Crowdfunding beendet
Immobilienkonzerne machen fette Profite mit unseren steigenden Mieten. Das nehmen wir nicht länger hin: Am 26.9.21 wollen wir durch einen Volksentscheid in Berlin über 240.000 Wohnungen von Deutsche Wohnen, Vonovia und Co vergesellschaften. Die Möglichkeit dafür schafft Artikel 15 des Grundgesetzes. Nur wenn wir Wohnraum wieder gemeinnützig verwalten, können wir die Wohnungskrise beenden. Unterstütze uns und hilf uns dabei, Berlin zu retten. Denn unsere Stadt ist eine Stadt für alle!
69.248 €
Fundingsumme
1.186
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.08.21 10:11 Uhr - 05.09.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 06.08.2021-30.11.2021
Startlevel 50.000 €

Mit dem Geld finanzieren wir unsere Kampagne für die Vergesellschaftung der größten Berliner Immobilienkonzerne.

Kategorie Community
Stadt Berlin

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken