Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
das hiddenkitchen Kochbuch
Meine Leidenschaft ist Kochen. Oft stellt man sich als Koch die Frage, was man aus welcher Zutat, die man zuhause hat oder gerade intuitiv im Supermarkt gekauft hat, machen kann. Ich habe Antworten: Meine Stärke ist Zutaten kreativ und unerwartet zu kombinieren, Speisen zu gestalten die immer wieder durch ihre Harmonie oder Disharmonie überraschen und unkompliziert zubereitet werden können. Frische Zutaten, abwechslungsreiche Lebensmittel und optische Erlebnisse: all dies vereint in einem Koch
Wien
10.372 €
6.500 € Fundingziel
261
Fans
241
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 das hiddenkitchen Kochbuch

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.11.13 15:02 Uhr - 18.01.14 23:59 Uhr
Fundingziel 6.500 €
Stadt Wien
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Es scheint oft gar nicht so einfach sich gesund und gleichzeitig gut zu ernähren. Zutaten sind einerseits in ihrem Urzustand meist am gesündesten, andererseits macht kochen im Sinne von Verändern und Verarbeiten sie gut. Ich möchte zeigen, dass das keine Gegensätze sein müssen.

Sich ausgewogen zu ernähren bedeutet auch seine Nahrung und was man daraus machen kann zu kennen, damit sie möglichst gesund, gut und verträglich ist. Dieses Kochbuch soll den LeserInnen eine Vielzahl an Möglichkeiten bieten sich mit ganz elementaren Zutaten auseinanderzusetzten und ihnen ein Gespür welche Symbiosen funktionieren zu vermitteln, sodass unerwartete jedoch köstliche Speisen entstehen.

Mir ist es wichtig, Zutaten so anzunehmen, wie sie sind. In ihrer Ursprungsform nicht im Geschmack verändert, doch durch Paarungen und Kreuzungen auf ein neues Niveau gehoben. So entstehen innovative Kombinationen die durch ihre Einfachheit überzeugen - vermeintlich Alltägliches wird neu erlebt.

Schlussendlich soll mein Kochbuch auch Menschen mit Unverträglichkeiten helfen ganz spielerisch neue Rezepte auszuprobieren, und so auf nichts verzichten zu müssen, sondern eher Neues & Aufregendes zu erleben.

• Ein nach Zutaten strukturiertes Kochbuch
• Innovative Kombinationen
• Abwechslung in den Kochalltag bringen
• Beeindruckende Speisen nach einfachen Rezepten kochen
• Gegensätze aufheben:
o Gesund und Gut schließen sich nicht aus
o Einfach und Niveauvoll
o Menschen mit Unverträglichkeiten müssen sich nicht langweilig ernähren
• Zeit durch gute Vorbereitung zu sparen
• Das Buch selbst zu verlegen

Das Konzept des Kochbuches ist es nach Grundzutaten zu ordnen und diese vielfältig zu kombinieren.
Speisen die in dem Buch nicht fehlen dürfen und die als Basis funktionieren werden sind:

- Süßkartoffeln/ Babykartoffeln
- Couscous/Bulgur/Ebly
- Quinoa/ Reis/ Buchweizen
- Kichererbsen
- Linsen
- Tomaten
- Brokkoli/ Karfiol/ Romanesco
- Rucola/ Babyspinat/ Vogerl
- Kraut
- Quiches
- und last but not least: Cupcakes

Ein Paar Beispiele für eine der Unterkategorien, sind z.B:

• Süßkartoffeln & Birnen mit Roquefort und karamellisierten Pekannüssen
• Jacket Süßkartoffeln mit Feta, Minze und Sumac
• Süßkartoffeln mit Ingwer, Kreuzkümmel & Brunnenkresse
• Süßkartoffeln & Äpfel mit Macadmianüssen & Dijon
• Süßkartoffeln mit Kümmel, Kardamom, Zitronen und Pistazien
• Süßkartoffel & Orangen aus dem Ofen mit Miso & Walnüssen

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele:
• Ess- und Kochgewohnheiten zu erneuern
• Spaß am einfachen und schnellen Kochen zu vermitteln
• Menschen Mut zu geben selber tolle Speisen zuzubereiten und nicht immer ins Restaurant gehen zu müssen.
• Lunchboxkultur fördern: indem auch am Vortag gut etwas vorbereitet werden kann um es am nächsten Tag im Büro essen und so auf Junk food verzichten zu können.
• Gemüsesorten aus ihrem Tiefschlaf zu erwecken, um zu beweisen wie unglaublich lecker sie sein können.

Zielgruppe:
• Hungrige Menschen
• Menschen die nicht gerne kochen
• Menschen die unglaublich gerne kochen
• Menschen mit Unverträglichkeiten sinnvolle und abwechslungsreiche Alternativen zu bieten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

weil auch Süßkartoffeln einsam sein können!

Das hiddenkitchen Kochbuch macht es sich zur Aufgabe ein neues Konzept unter das Kochbuchmeer zu bringen. Ein Zutatenkochbuch, das aus einer Zutat mindestens 10 Kombinationen ermöglicht. Ein Kochbuch, das Tag für Tag einsetzbar ist, eines das man in der Hand hält während man den Kühlschrank aufmacht, eines das nicht nur hilft ein Mitagessen oder ein elegantes Dinner aufzutischen, sodnern genauso gut eine Tupperware befüllt.

Mich freut es so sehr, dass ich regelmäßig nach Rezepten mancher Speisen gefragt werde. Diesen Anfragen möchte ich umfangreich gerecht werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung steht dem Erscheinen des Kochbuches nichts mehr im Wege. Um den hohen Ansprüchen des bewanderten Kochbuchlesers zu entsprechen, müssen die visuellen Qualitäten dieses Kochbuches überzeugen. Ich möchte besonderen Wert auf Fotografie & Erscheinungsbild des Buches legen. Es ist nun einmal so, dass ein Rezept anspricht wenn das Bild gut ist. Ein Beispiel: Was hell ist, wie Quinoasalat braucht rote Granatapfelkerne, geröstete Radieschen, grünen Rucola, und geröstete Haselnüsse um die ganze Farbpalette abzudecken.

Professionelle Fotografie & Grafik sind teuer, das ist kein Geheimnis. Um diese Metiers zu würdigen, möchte ich hier nicht sparen und würde bei eventueller Überfinanzierung in eine hochwertigere Druckqualität und auch eine höhere erste Auflage investieren.

Der Grund für die Selbstverlegung ist ganz einfach: ich wurde bisher abgelehnt, da ich für das Verlagswesen nicht berühmt genug bin, aber wie kann man das werden ohne eine erste Publikation auf den Markt zu bringen: ein Teufelskreis!

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Kunsthistorikerin mit ungarischen Wurzeln, habe in London studiert und einige Zeit im Kunstbereich gearbeitet, zwischendurch in New York gelebt und für das MoMA NY gearbeitet. Das Kochen hat mich hierbei immer begleitet und meine Diplomarbeit hatte ich auch schon der Küche gewidmet - „Kunst Kochen: Kochen und Speisen als künstlerisches Motiv in der Gegenwartskunst“. Nach einer Phase der Konzeptionierung und des "Grenzen austestens", mittels eines „Guerilla-Caterings“, entschloss ich mich 2010 den großen Schritt zu wagen und mein eigenes Mittagslokal zu eröffnen.

Ich bekoche seit fast 4 Jahren viele hungrige Menschen im ersten Bezirk Wiens und lege viel Wert auf ein facettenreiches Mittagessen. Unsere gesunde Schnellverpflegung bietet eine große Auswahl an selbstgemachten, bunten: Salaten, Suppen, Eintöpfen, einem Hauptgericht mit Fleisch, "to die-for" Cupcakes und selbstverständlich einer täglich wechselnden Quiche. Die hiddenkitchen ist berühmt dafür bis jetzt, seit ca. 780 Tagen keine einzige Quiche wiederholt zu haben. Teilweise essen Kunden täglich bei uns und es kommt immer noch vor, dass wir komplett "aufgegessen" sind. Das ist ein Zeichen!

Kochen und Essen war für mich immer schon ein Thema. Seitdem ich lesen kann, sammle ich Kochbücher und lese sie vor dem Einschlafen. Mein kleines persönliches Paradies nördlich des Balatons ist für mich wie ein "Laboratoire" wo ich immer wieder neue Rezepte ausprobiere, wochenlang am perfekten Sauerteig arbeite oder einfach Freunde und Famile bekoche. Der Garten um mein selbst-renoviertes Presshaus aus 1850, versorgt mich mit Zutaten für meine "versteckte Küche" und erlaubt mir, mit den einfachsten Zutaten immer wieder auf neue Ideen zu kommen. Aus Walnüssen mache ich Pesto oder röste sie mit Rosmarin an und streue sie über einen Salat. Bei meinen Quitten möchte ich gar nicht anfangen aufzuzählen wieviele Ideen mir einfallen. Der Moment ist gekommen um all diese Ideen zu Papier zu bringen und ein Kochbuch zu schreiben.

Impressum
hiddenkitchen
Julia Kutas
Färberg.3/1
1010 Wien Österreich

Uid: Atu 65408089

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.062.175 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH