Crowdfunding beendet
Was macht "Das Dorfwohnzimmer" so einzigartig? "Das Open-Air Dorfwohnzimmer" in der historischen Gutsvorsteherruine wird nicht nur ein Garten, sondern ebenso Treffpunkt, Veranstaltungsort, Coworking-Space, Ausstellungsort, Grillplatz, ... schlichtweg UNSER zweites Zuhause!
2.405 €
Fundingsumme
33
Unterstütz­er:innen
Shai Hoffmann
Shai Hoffmann Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Ein Ruinengarten als Open-Air-Dorfwohnzimmer
 Ein Ruinengarten als Open-Air-Dorfwohnzimmer
 Ein Ruinengarten als Open-Air-Dorfwohnzimmer
 Ein Ruinengarten als Open-Air-Dorfwohnzimmer
 Ein Ruinengarten als Open-Air-Dorfwohnzimmer

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.07.18 08:47 Uhr - 08.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2018
Startlevel 2.000 €

Mit diesem Geld können wir den barocken Giebel der Ruine durch eine Holzkonstruktion sichern lassen, so dass er nicht einstürzen kann.

Kategorie Community
Stadt Osterburg (Altmark)
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Programmieren lernen mit dem Foldio Papierroboter
Bildung
DE

Programmieren lernen mit dem Foldio Papierroboter

Foldios Coding Kit macht die digitale Welt greifbar und unterstützt Mädchen und Jungen ab 7 Jahren spielerisch und nachhaltig programmieren zu lernen
Klimabegehren Flensburg
Umwelt
DE

Klimabegehren Flensburg

Gemeinsam mit dir starten wir ein Bürger*innenbegehren und machen Flensburg zu einer klimapositiven Stadt!
Café Übrig – Mehr Raum für gerettete Lebensmittel
Food
DE

Café Übrig – Mehr Raum für gerettete Lebensmittel

Von der Zwischennutzung in einen eigenen Laden. Ein Foodsharing-Café in Freising mit Platz für Genuss, Kultur und Bildung.