Crowdfunding beendet
Einrad Video-Archiv
2.840 €
Fundingsumme
79
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.10.22 10:08 Uhr - 31.10.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum In den nächsten Wochen
Startlevel 1.500 €

Für den Betrieb des Video-Archivs für ein Jahr

Kategorie Film / Video
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Nachdem das bisherige, sehr kostengünstige Hosting nicht mehr möglich ist, habe ich nach einer neuen Variante gesucht, um das Archiv verfügbar zu machen. Das Betrieb das Video-Archivs verursacht einige Kosten, die ich nicht aus eigener Tasche bezahlen möchte. Gleichzeitig möchte ich das über die Jahre gewachsene Archiv aber wieder anbieten können. Daher hoffe ich, dass alle Nutzer so ehrlich sind und sich mit einen Kostenbeitrag beteiligen. Nur so kann das Archiv auf Dauer funktionieren.

Das Crowdfunding kann den Betrieb des Video-Archivs für 1 Jahr finanzieren. Vielleicht ist diese Finanzierungsrunde einmal pro Jahr ja die Möglichkeit für die Zukunft, wenn es in diesem Jahr gut klappt...

Einzige Einschränkung: der Download der Videos wird zukünftig nicht mehr möglich sein. Das liegt an den massiv steigenden GEMA-Gebühren, wenn man in den Tarif VoD mit Download wechselt (700€ auf 1200€ und die damit bezahlte Klick-Flatrate wird bei weitem nicht ausreichen mit ihren 15.000 Aufrufen)

So schlüsseln sich die Kosten auf:
- Hosting: 12x40€
- GEMA Gebühren (Musik), Tarif VR-OD10: 700€ (~ 200.000 Klicks, das entspricht der Zahl der Aufrufe in einem Jahr)
- Technik (mal geht was kaputt, mal braucht man was neues): 300€

Die erste Stufe des Crowdfundings (1500€) deckt die grundlegenden Kosten für Hosting, GEMA-Gebühren und Technik. Ich bitte in diesem Fall die Ausrichter weiterhin sich an meinen Reisekosten zu beteiligen.

Wenn ein Betrag von 3000€+ zu Stande kommt, sind damit auch die Reisekosten zu den verschiedenen Veranstaltungen pro Jahr gedeckt. In diesem Fall ist die Aufzeichnung und Bereitstellung der Videos für die Ausrichter völlig kostenfrei.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich würde mich freuen das Video-Archiv wieder allen Interessierten Einrad-Fahrern und solchen, die es noch werden wollen, zur Verfügung zu stellen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit dem Crowdfunding können zukünftig wieder alle Videos bereitstehen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die ersten 1500€ decken alle Kosten für den Betrieb des Video-Archivs, ein Betrag ab 3000€ deckt zusätzlich alle Reisekosten. Die Aufzeichnung und Bereitstellung der Videos wird für die Ausrichter dann kostenlos.

Wer steht hinter dem Projekt?

Konstantin, selbst Einradfahrer und Unterstützer des Sports

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Das Einrad Video-Archiv kommt zurück
www.startnext.com