Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Food
Vergesst Pulver, abgepacktes oder gestieltes Eis - selber machen ist angesagt! Ende Januar erhält die EISmagie Einzug in meinem Café homeLE! Ein großer Schritt für mich und ein wirklich köstlicher für uns alle. Das Besondere: Jede Sorte wird mit deiner Hilfe frisch gemischelt, auch vegan und zwar mit jeder erdenklichen Zutat, die dir schmeckt. Nicht nur für kleine Süßschnäbel der Knaller! Lass dir das nicht entgehen und werde Einzugshelfer der Café homeLE EISmagie!
Leipzig
1.539 €
3.500 € Fundingziel
28
Fans
36
Unterstützer
22 Tage
 EISmagie im Café homeLE!

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.01.18 07:37 Uhr - 19.03.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Ende Januar 2018
Fundingziel 3.500 €
2. Fundingziel 6.000 €
Raketenstart für den Neuankömmling im Café und Glücksgefühle im Dauerabo bei mir.
Wenn wir diese Marke knacken, leg ich meine Karriere auf Eis. Nicht! ;-) Aber es wäre der Grundstein für eine weitere Eisfee im Team!
Stadt Leipzig
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um Eis, um seeeehr leckeres Eis, das uns künftig das Leben versüßen soll. Und zwar nicht in abgepackt, im Pöttchen, als Pulver oder am Stiel, sondern in ganz frisch und individuell gemischelt, so wie es jedem am besten schmeckt.

Auf Basis zweier veganer, einem Joghurt und einem "normalen" Vanilleeis, die als tiefgekühlte Würste daher kommen und vor Ort scheibchenweise verarbeitet werden, kann "vereist" werden, was schmeckt. Heißt - rein theoretisch - alle essbaren Lebensmittel, egal ob Gurke, Lakritze oder eher klassische Früchte und Schokolade. Das Ganze natürlich ohne Aromen oder künstliche Zusatzstoffe und in Bio-Qualität.

Anfang 2016, als mein Café gerade erst eröffnet hatte, entdeckte ich das Konzept hinter der kleinsten Eismanufaktur der Welt im Netz, "besuchte" sie auf diversen Messen und verliebte mich im Laufe der Zeit immer mehr in diese kreative Art der Eisproduktion. Soooo lecker!

Fast punktgenau zum zweiten Geburtstag meines Cafés wage ich es nun und ergänze mein Konzept um dieses Puzzleteil. Für mehr großartiges Eis im Kiez und der riesen Chance auf viele coole Sommer voller EISmagie mit euch.

Das Beste an der Sache: Die gesamte Manufaktur mit allem Drum und Dran braucht nur zwei Quadratmeter Platz, ist mobil und begnügt sich unterwegs mit einer Steckdose, um loslegen zu können. Ausflüge zu euren Feiern und Festen sind damit vorprogrammiert! ;-)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit dem Beginn dieses Crowdfundings nimmt die rollende Eismanufaktur ihren Platz bei mir im Café homeLE ein und die EISmagie ihren Lauf. Gleich vorne neben der Theke und bereit, alle Süßschnäbel dieser Welt mit frischem Eis zu verwöhnen. Ein mega Grund zu feiern und Anlass genug, einen ganzen Schwung zauberhafter Dankeschöns an den Start zu bringen, die es so nur im Rahmen dieses Crowdfundings geben wird.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Aber wenn die EISmagie sowieso und ganz bestimmt im homeLE einzieht, warum dann noch ein extra Crowdfunding?
Weil ich mir für diesen großen Schritt Einzugshelfer wünsche, die entweder...

  • sich eins von sehr coolen Dankeschöns sichern möchten, die es in dieser Form nur im Rahmen dieses Crowdfundings gibt


oder

  • Bock haben, sich selbst mal als Eismacher zu versuchen

oder

  • auch finden, dass es viel zu wenig veganes Eis in dieser Stadt gibt


oder

  • einfach den Geschmack von frischem, soften Eis lieben


oder

  • alle oben genannten Gründe abnicken und einfach nette Menschen sind, die dieses Projekt unterstützen möchten und wissen, wie lange ich um diese Manufaktur herumgeschlichen bin, bis ich es endlich so hin gebogen hatte, dass einem Einzug nichts mehr im Wege stand. ;-)

Warum auch immer ihr dieses magische Unterfangen für unterstützenswert haltet, ich danke euch von ganzem Herzen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Knacken wir die 3500 Euro, sind die "Einzugskosten" der Manufaktur inkl. Grundausstattung an Eis und Extras mit einem Schlag gedeckt.

Schaffen wir sogar die 6000 Euro, kann ich 2018 entspannt in Sommerurlaub fahren und den Laden für zwei Wochen dicht machen. Nicht. Vielmehr würde unser kleines Team um ein Mitglied wachsen können, um nicht nur EISmagie im Café zu praktizieren, sondern auch auf Märkten und (euren) Festen in LE.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich! Maike Steuer, Eisfan, Mama und seit zwei Jahren hauptamtliche Cafétante mit familienfreundlichem Laden, dem Café homeLE, in Gohlis.

Projektupdates

14.02.18

Nicht mal mehr eine Woche, aber ich gebe alles, um mit einem grandiosen Sprint doch noch das Ziel zu erreichen. Was überhaupt näher rückt wegen euch - herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Als kleine Unterstützungshelfer heute frisch gedruckt im homeLE eingetroffen - die 10er Karten Eis plus eins für lau. Können ab sofort vor Ort käuflich erworben werden und sind eure, komme was wolle, für 25 Euro. Sind übrigens nicht personengebunden... ;-)

Liebe Grüße und weiter geht´s!

Impressum
Café homeLE
Maike Steuer
Georg-Schumann-Str. 130
04155 Leipzig Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.934.689 € von der Crowd finanziert
5.687 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH