Crowdfunding beendet
Mit ERNAS Laden wird der erste Unverpackt-Laden im Landkreis Märkisch-Oderland eröffnet. Lasst uns zusammen unverpackt einkaufen zur Normalität machen, Müllberge vermeiden und der Lebensmittelverschwendung entgegenwirken.
12.285 €
Fundingsumme
155
Unterstütz­er:innen
Joy Lange
Joy Lange Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 ERNAS Laden – unverpackt Einkaufen in Strausberg
 ERNAS Laden – unverpackt Einkaufen in Strausberg

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 12.12.21 11:51 Uhr - 09.01.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum voraussichtlich Februar 2022
Startlevel 8.900 €

Mit dem ersten Fundingziel können wir Lebensmittelspender aus Glas kaufen, die kostenintensiver sind als die aus Plastik.

Kategorie Umwelt
Stadt Strausberg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unverpackt einkaufen ist kinderleicht: Du bringst eigene Behälter und Beutel mit oder kaufst in unserem Laden Behältnisse dazu. Diese werden vor dem Einkauf abgewogen, das Leergewicht notiert. Dann füllst du exakt die Menge deines Wunschprodukts ab, die du brauchst. An der Kasse wird dann natürlich nur das bezahlt, was abgefüllt wurde. So ist Lebensmittelverschwendung ebenso kein Thema mehr wie wachsende Müllberge.

Und wenn unsere Gedanken noch weiter schweifen, dann wirst du in und mit unserem Laden noch viel mehr erleben: DIY-Workshops, Vorträge und Lesungen rund um das Thema Nachhaltigkeit und Ernährung in Kooperation mit lokalen Anbietern. Außerdem möchten wir Künstlern aus der Region die Möglichkeit geben, ihre Kunstwerke auszustellen und zu verkaufen.

Wir möchten mehr sein, als "nur" ein Laden . Wir möchten einen Ort der Begegnung schaffen, in dem ein bewusster Umgang mit unseren
Ressourcen im Vordergrund steht und lokale Produzenten die Stars sind.

Hilf mit und unterstütze unser Herzensprojekt und suche dir gleich eines unserer Dankeschöns aus.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unverpacktes Einkaufen sollte so normal sein wie der Einkauf in einem Supermarkt. Nur bewusster. Darüber hinaus möchten wir ...

  • so fair und transparent wie möglich handeln
  • so regional und ökologisch wie möglich unsere Produkte beziehen
  • kleine, nachhaltige Manufakturen und Anbieter unterstützen
  • so viel Verpackung und Plastik wie möglich vermeiden
  • so viel wie möglich wiederverwenden.

In ERNAS Laden ist jeder Mensch willkommen, der etwas Gutes für die Welt und sich selbst tun möchte.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn du …

  • die Unmengen an Verpackungen vermeiden möchtest
  • nur so viel einkaufen möchtest, wie du wirklich benötigst
  • genau wissen willst, woher deine Produkte kommen
  • mit deinem Einkauf regionale Erzeuger unterstützen möchtest
  • unverpackt Einkaufen einfach mal ausprobieren möchtest
  • großen Wert auf den Schutz der Umwelt legst
  • täglich die Welt ein bisschen besser machen möchtest, ohne auf etwas zu verzichten.

Dann bist du bei uns genau richtig!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt 1:1 in ERNAS Laden. Mit dem ersten Fundingziel (8.900 Euro) können wir Lebensmittelspender aus Glas kaufen, die kostenintensiver sind als die aus Plastik.

Und wenn es mehr wird? Dann sagen wir Dankeschön und freuen uns riesig, dass noch einiges in die Anschaffung der Erstausstattung der Waren und Ladeneinrichtung fließen wird. So können wir dir bereits von Anfang an ein umfangreicheres Sortiment anbieten.
Und vielleicht reicht es sogar für eine Kaffeemaschine und die heiß begehrte Nussmusmaschine ...

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Heike und Maria, die Gründerinnen von ERNAS Laden.
Die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt beschäftigen uns schon lange. Wir beide verbringen möglichst viel Zeit in der Natur und in unseren schönen Gärten. Heike baut alte Gemüsesorten an und Maria ist begeisterte Kräutersammlerin, Töpferin und Imkerin. Und nebenbei wird bei uns noch alles verarbeitet und verwertet, was uns in die Finger kommt.

Trotz bedachten Konsumverhaltens fällt bei uns immer noch zu viel Verpackungsmüll an. Als dann gerade im Lockdown – trotz aller Bemühungen – der Verpackungsmüll zu Hause noch präsenter war als je zuvor, haben wir das Konzept der Unverpackt-Läden entdeckt. Seitdem sind wir infiziert.

Wir wollen etwas bewegen. Jeder kann etwas tun, es fängt stets im Kleinen an. Mit deiner Unterstützung setzen wir ein Zeichen und den Müllbergen ein Ende. Sei mit dabei!

Unterstützen

Kooperationen

Healthy Orbis

Kräuterwanderungen, Workshops und eine ganzheitliche Ernährung – das sind die Themen von Larissa Schulz, dem Kopf hinter Healthy Orbis in Strausberg.

Umadum – das Münchner Riesenrad

Das größte mobile Riesenrad der Welt steht im Werksviertel-Mitte in München: Es hat Traummaße: 78 Meter Höhe, bestückt mit 27 Gondeln. In jeder Gondel haben bis zu 16 Personen Platz und können den ganz besonderen Ausblick genießen.

smarticular

Das Ideenportal smarticular.net veröffentlicht Anleitungen und Tipps rund um ein einfaches und nachhaltiges Leben – online und in einer Vielzahl Büchern.

Farbbüchse – die bunte Camperwelt

Das Farbbüchse-Team bringt Farbe auf die Campingplätze. Hier kann man liebevoll gestaltete und gut ausgestattete Wohnanhänger mieten.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
ERNAS Laden – unverpackt Einkaufen in Strausberg
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren