Crowdfunding beendet
Die geborgene Erstlingsbox
Für einen guten Start in das Familienleben haben wir zusammengestellt, was Eltern wirklich für ihre Babys brauchen am Anfang. - Und informieren darüber, was alles nicht und worauf es wirklich ankommt.
15.464 €
Fundingsumme
296
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Die geborgene Erstlingsbox
 Die geborgene Erstlingsbox
 Die geborgene Erstlingsbox
 Die geborgene Erstlingsbox

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.08.16 10:42 Uhr - 06.10.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ca. 6 Wochen
Startlevel 10.000 €
Kategorie Mode
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Frau & Herr Mierau UG
Susanne Mierau
Petersburger Straße 96
10247 Berlin Deutschland
USt-IdNr.: DE306545098

Geschäftsführer: Caspar Clemens Mierau
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 177449 B
USt.-ID: DE306545098

Kooperationen

Unterstützer

Die Firma Weleda stellt für die ersten 100 Erstlingsboxen jeweils 1 Calendula Bad und 1 Calendula Pflegecreme bereit

Unterstützer

Die Firma Ostheimer stellt für die ersten 100 Erstlingsboxen jeweils 1 Handschmeichler Hase zur Verfügung

Unterstützer

Der Kösel Verlag hat 60 Bücher des wunderbaren Buches "Das Wochenbett" von Anja Gaca und Loretta Stern zur Verfügung gestellt

Weitere Projekte entdecken

breshtabs. Dein neues Zahnputzerlebnis.
Social Business
DE

breshtabs. Dein neues Zahnputzerlebnis.

Wirf die Tube raus, denn wir bieten Dir Zahnpflege wie sie sein sollte: vegan, plastikfrei und natürlich. Gut für Dich! Gut für die Umwelt!
Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa
Community
DE

Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa

Vorgesehen ist ein Frauen-Radioprojekt in Bremen, der hauptsächlich Frauenspezifische Themen in südlichen Länder Afrika und auch global übertragen
Klimabegehren Flensburg
Umwelt
DE

Klimabegehren Flensburg

Gemeinsam mit dir starten wir ein Bürger*innenbegehren und machen Flensburg zu einer klimapositiven Stadt!