Crowdfinanzieren seit 2010

Ein humorvollphilosophischverdrehter Fantasyroman. Und eine Einladung, sich wieder in die deutsche Sprache zu verlieben.

Der Liebe zum Lachen und zu unserer Sprache ist es geschuldet, dass ich vor längerer Zeit einen Fantasyroman geschrieben habe. Angestachelt wurde ich durch die Begeisterung für Terry Prattchet, Walter Moers und Douglas Adams. Was aus einer Laune heraus begann ist auch heute noch eine humorvolle Geschichte mit philosophischem Einschlag. Und eine Liebeserklärung an unsere famose Sprache.
Finanzierungszeitraum
22.01.16 - 04.03.16
Realisierungszeitraum
Innerhalb weniger Monate
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
1.500 €
Stadt
Hagen am Teutoburger Wald
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden
13.02.2016

Der Etagenplanet, die Frauen und die Männer.

Jan Willand
Jan Willand1 min Lesezeit

Die Geschlechterthematik, auch beim Etagenplaneten ein großes Thema. Eines, das der Vers Wers im Gespräch mit Laber-Ra-Barbar beschreibt:

"Diese Frauen üben einen Reiz aus. Der scheint anziehend auf Männer zu wirken. Somit besteht die Möglichkeit, dass die betroffenen Männer sich vor den Frauen beliebt machen wollen. Was Sie dafür tun, ist ungewiss, das kann Gutes wie auch Schlechtes sein. Ich vertraue auf die Tugend, die in unserer Gruppe herrscht, und hoffe, dass die Frauen den Männern ein Ansporn sein werden, Gutes zu bewirken. Denn das gereicht letztendlich zum Nutzen aller. Und gefallen die Männer schließlich den Frauen, tja, was dann passiert, das steht wohl in den Sternen."
Wie auf Kommando blickten beide in den Himmel. Doch die Sterne blieben, wo sie waren, und schrieben keine Antwort ans Firmament. Wie auch, sie waren dazu bestimmt, fix zu sein, eine Straße zu bilden, eine Galaxie auszufüllen, in schwarzen Löchern zu verschwinden, Leben zu beherbergen und sportliche Wettkämpfe miteinander auszutragen...

Und was es genau mit diesen Wettkämpfen auf sich hat, dass lest ihr im fertigen Buch. Lasst uns den kurzen Weg bis zu 1000 € Marke knacken!

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Buchveröffentlichung "Der Etagenplanet"
www.startnext.com