Crowdfinanzieren seit 2010

Ein humorvollphilosophischverdrehter Fantasyroman. Und eine Einladung, sich wieder in die deutsche Sprache zu verlieben.

Der Liebe zum Lachen und zu unserer Sprache ist es geschuldet, dass ich vor längerer Zeit einen Fantasyroman geschrieben habe. Angestachelt wurde ich durch die Begeisterung für Terry Prattchet, Walter Moers und Douglas Adams. Was aus einer Laune heraus begann ist auch heute noch eine humorvolle Geschichte mit philosophischem Einschlag. Und eine Liebeserklärung an unsere famose Sprache.
Finanzierungszeitraum
22.01.16 - 04.03.16
Realisierungszeitraum
Innerhalb weniger Monate
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
1.500 €
Stadt
Hagen am Teutoburger Wald
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden
29.01.2016

Der Etagenplanet - So könnte es aussehen

Jan Willand
Jan Willand1 min Lesezeit

Ich kann nicht anders, ich muss mir immer alles genau vorstellen. Also den Vorschlag fürs Cover eben auf den Drucker geschickt und ratzfatz einen Dummy gebaut. So könnte es also aussehen, das Buch mit der humorvollphilosophischverdrehten Fantasiegeschichte. Ob es soweit kommen wird?

Lasst es uns herausfinden - und dieses Wochenende die 400€ sprengen!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Buchveröffentlichung "Der Etagenplanet"
www.startnext.com