Crowdfunding beendet
Mitten in Corona-Zeit benötigen wir auch noch einen neuen Projektor! Zwar sind wir gerade - wie alle Kinos- behördlich geschlossen. Allerdings wollen wir auf jeden Fall wieder öffnen. Nun ist unser gar nicht so alter Digital-Projektor hopsgegangen (starke Verfärbungen des Bildes - irreparabel). Durch die sehr überschaubaren Einnahmen der letzten Monate schaffen wir es aus eigener Kraft nicht, uns einen neuen Projektor zu kaufen - Kosten: ca. 60.000 €.
60.087 €
Fundingsumme
749
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 10.12.20 13:34 Uhr - 15.01.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2020 / Januar 2021
Kategorie Film / Video
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen gutes Kino machen. Und das nicht nur mit viel Liebe zu den Filmen und dem Publikum, sondern auch wieder mit einer guten Projektionstechnik, die sogar für die Berlinale taugt, die nämlich gerne zu uns kommen will !

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist, einen neuen Projektor anzuschaffen und wieder formidables Kino zu machen!
Dieser Spendenaufruf richtet sich an Stammgäste, Filmliebhaber, Kiezbewohner, Nostalgie-Freunde, einfach an alle, die unserem Kino wohlgesonnen sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

... weil er handgemachtes, liebevolles, nostalgisches Kino abseits der großen Center mag.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird sofort ein guter Projektor gekauft, der hoffentlich mindestens 10 Jahre hält !!

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Betreiber des Kinos, Karlheinz Opitz & sein Team.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Eva-Lichtspiele Projektor
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren