In der öffentlichen Debatte zeigt sich, dass wenig Bewusstsein für die historische Kontinuität der extremen Rechten in den deutschen Nachkriegsgesellschaften vorhanden ist. Das antifaschistische pressearchiv und bildungszentrum berlin und das Aktive Museum erarbeiten derzeit eine Ausstellung über die extreme Rechte und die Gegenwehr in Berlin seit den 1950er Jahren. Der Hauptteil der Finanzierung steht, für digitale und audiovisuelle Features brauchen wir jedoch noch finanzielle Unterstützung.
5.040 €
finanziert
107
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.