Crowdfunding beendet
for English information see below // EXVOTO ist eine 2-tägige immersive Theater-Installation und Live-Rollenspiel für Menschen, die sich als Frauen* identifizieren. EXVOTO ist die Suche nach einem neuen Mythos für Frauen* des 21. Jhd. EXVOTO ist ein sakraler Ort, angesiedelt in einer undefinierten Zukunft, außerhalb der linearen Zeit: Ein Tempel der Heilung und der Transformation, in dem Frauen* zusammenkommen, um ihre Kampfnarben zu offenbaren.
8.835 €
Fundingsumme
52
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
18.02.2021

Q&A mit Olivia Schrøder - Bühnenbild

Marie S Zwinzscher
Marie S Zwinzscher2 min Lesezeit

Foto: Lilly Extra

Kannst du uns EXVOTO aus Sicht der Bühnenbildnerin beschrieben?

"Wir arbeiten kollektiv, aber ich bin mit Camilla hauptverantwortlich für das Bühnenbild. Die Welt die wir kreieren wollen, ist eine Utopie und wir haben ein ziemliches Bedürfnis nach Naturmaterialien. Der Spielort bietet dafür schon ein sehr schönes Setdesign. Wir wollen uns auch ästhetisch mit der Natur in Verbindung setzen, sie wird in das immersive Format integriert und soll Teil der Aufführung sein. Die Teilnehmenden werden zelten, aber sie können auch draußen schlafen und wir werden auch draußen kochen und am Liebsten sogar und eigenes Essen dort züchten, zum Beispiel essbare Pilze.
Exvoto ist für uns keine Zukunftsvision und auch nichts, was in der Vergangenheit statt findet. Es ist ein Paralleluniversum, das gleichzeitig mit unserer jetzigen Frequenz im Hier und Jetzt existiert. Aus diesem Grund ist es für uns als Set-Designerinnen die Aufgabe, ein Setting zu kreieren, das weder alt oder neu scheint, aber dennoch realistisch und vollkommen und sich trotzdem deutlich von der Welt, in der wir uns momentan bewegen, abhebt. Jedes Objekt, jede Farbe und jedes Material muss daher genau ausgewählt und überdacht sein."

//

Can you describe EXVOTO from a set designer's point of view?

"We work collectively, but me an Camilla are mainly responsible for the set design. The world we want to create is a utopia and we have a longing for natural materials. The venue already offers a very nice set design for us. We also want to connect aesthetically with nature, it will be integrated into the immersive format and should be part of the performance. The participants will camp, but they can also sleep outside and we will also cook outside and preferably even and grow our own food there, for example mushrooms.
Exvoto is not a vision of the future, nor is it something that takes place in the past. It is a parallel universe that exists simultaneously with our present frequency in the here and now. For this reason, the task for us as set designers is to create a setting that seems neither old nor new, but still realistic and perfect, and yet clearly different from the world in which we currently move. So every object, color and material has to be carefully chosen and considered."

30.03.2021

100%

Marie S Zwinzscher
Marie S Zwinzscher2 min Lesezeit
24.02.2021

30%

Sharon On
Sharon On1 min Lesezeit
08.02.2021

10%

Marie S Zwinzscher
Marie S Zwinzscher1 min Lesezeit
Impressum
VorOrtung e.V.
Marie S Zwinzscher
Genshagener Dorfstraße 2
14974 Ludwigsfelde Deutschland

Steuernummer: 050/142/01302 AV05

vertretungsberechtigte Personen:
Sharon On, Laura Söllner, Marie S Zwinzscher

Register/ Registernummer:
Eingetragen in das Vereinsregister des Amtsgericht Potsdam
unter der Nummer VR 8595 P