Crowdfunding beendet
Unsere Geschäftsidee beruht auf dem „Zero Waste Gedanken“ - also absolute Müllvermeidung. Sie ist nicht neu, aber noch nicht bekannt genug. Bisher sind Lebensmittel oft noch in Plastik verpackt, obwohl es schon viele andere Möglichkeiten gibt. Bei uns gibt es keine Plastiktüte, keinen Plastiktrinkhalm oder ähnliches, dafür flexible Packungsgrößen, gute Dinge und leckere Sachen. Wir wollen gemeinsam mit Euch mehr Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen. Mit "ohne" Verpackung.
27.221 €
Fundingsumme
271
Unterstütz­er:innen
29.03.2020

Eröffnung am Samstag den 4.April!

Florian Remmler
Florian Remmler2 min Lesezeit

Liebe Unterstützter*Innen,

es ist soweit. der FAIR-unverpackt eröffnet am Samstag den 4.April.

Ich freue mich auf Euch. Aufgrund der jetzigen Situation gibt es aber verschiedene Punkte auf die ich hinweisen möchte:

- es dürfen maximal 10 Menschen gleichzeitig in den Laden
- ich arbeite vorerst allein
- bitte kommt auch Ihr allein, maximal zu zweit und nicht in größeren Gruppen, bitte auch nicht als Familie (es tut mir wirklich leid) . Das würde den Laden einfach nur füllen und längere Wartezeiten verursachen und das Ansteckungsrisiko von Corona unnötig erhöhen.
- der Cafébereich darf vorerst nicht geöffnet werden, Kaffee kann man aber auch vor der Tür trinken, oder im eigenen Becher mitnehmen
- nicht alle Dankeschöns können ausgegeben werden (die Wachstücher sind z.B. noch nicht fertig, die Workshops dürfen noch nicht stattfinden - diese holen wir dann später nach)
- Solltet Ihr frische Eier kaufen wollen, bitte Eierkartons o.ä. mitbringen, für diese kann ich noch nicht garantieren, im Moment habe ich noch keine.
- auch sind aufgrund von einigen Lieferengpässen nicht alle bestellten Produkte vorhanden. Das Warensortiment wird aber weiter und stetig steigen.
Zur
Zeit sind es ca bis zu 250 verschiedene Artikel.


Bitte nehmt Euch etwas mehr Zeit mit für den Besuch, es ist alles neu für mich und die Kasse ist zwar super und kann sehr viel, aber viel kassiert habe ich bisher noch nicht:-). es kann also gut sein dass ich die Artikel erst in der Kasse suchen muss und das den ganzen Kassierablauf verzögert.

Aber Zeit haben ja die meisten von uns im Moment etwas mehr. Bitte vergesst auch nicht Behälter mitzubringen, auch wenn es welche zu kaufen gibt.

Dann bis Samstag.

Sonnige Grüße,
Florian

Teilen
FAIR unverpackt
www.startnext.com