Projekte / Social Business
DaWanda hat geschlossen. Jetzt führt fairmondo.de einen neuen Bereich für Handgemachtes ein. Auf dem Online-Marktplatz befinden sich 6 Mio. Produkte und 2'200 Menschen gehören der Genossenschaft an.
3.668 €
12.000 € Fundingziel
138
Fans
88
Unterstützer
Projekt beendet

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.08.18 17:58 Uhr - 03.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September-November 2018
Fundingziel 12.000 €
Dieser Betrag deckt die technischen und rechtlichen Notwendigkeiten ab, um den Bereich Handgemachtes stabil in unseren Marktplatz zu integrieren.
2. Fundingziel 24.000 €
Wenn mehr zusammen kommt, können alle Mitglieder der Genossenschaft Fairmondo eG darüber abstimmen, welche neuen Funktionen entwickelt werden.
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Als Marktplatz in Hand der Nutzer*innen verfolgt Fairmondo.de das Ziel, eine faire und genossenschaftliche Alternative zu grossen Marktplätzen zu schaffen. Bisher haben wir uns vor allem auf Bücher sowie eine Vielfalt von neuen und gebrauchten Artikeln spezialisiert.

Nun soll der neue Bereich "Handgemachtes" dazukommen.
Dafür müssen wir auf technischer Seite einiges tun und auch auf rechtlicher Seite möchten wir den erweiterten Marktplatz nochmals von einem spezialisierten Anwalt prüfen lassen.

Da nun ein bekannter Marktplatz für Handgemachtes geschlossen hat, möchten wir auch den Verkäufer*innen von handgemachten Dingen eine neue Heimat geben, die fair funktioniert und die sie mitgestalten können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Neben den technischen und rechtlichen Erweiterungen ist das Ziel, den Bereich "Handgemacht" für das Weihnachtsgeschäft 2018 einzuführen und ein CSV-Import-Tool für frühere DaWanda-Verkäufer zu programmieren.

Zielgruppe sind alle, die hochwertige handgemachte Dinge verkaufen und kaufen möchten - und denen es nicht egal ist, wo sie es mit welchen Gebühren tun.

Unsere Gebühren:

  • 7% Kommission
  • 4% für nachhaltige Produkte
  • 0% für Privatverkäufer
  • Keine Einstellgebühren

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es ist an der Zeit, faire Marktplätze für den Online-Handel zu schaffen. Gerade kleineren Verkäufer*innen und Produzent*innen will Fairmondo eine geeignete Plattform mit fairen Verkaufsgebühren bieten.

Die zunehmende Monopolisierung der Märkte ruft bei vielen ein Bewusstsein für Gerechtigkeit und das Bedürfnis nach sinnvollen Alternativen hervor. Je schneller wir vorankommen, desto mehr hochwertige Dinge wird man einfach online finden können, ohne die Profitmaximierung anderer Marktplätze zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mindestfinanzierung wird dafür genutzt, den Bereich Handgemachtes bei Fairmondo technisch zu integrieren und sicher und stabil zu machen. Dazu gehört unter anderem eine technische Prüfung durch eine externe Software-Agentur und eine rechtliche Überprüfung durch einen qualifizierten Anwalt. Zudem soll die Produktverwaltung für Verkäufer*innen verbessert werden, was sich auch positiv auf die Angebotsvielfalt auswirken wird.

Alles, was über den Zielbetrag hinaus zusammenkommt, wird in technische Verbesserungen und neue Funktionen auf dem Marktplatz gesteckt. Welche das sind, werden die Mitglieder der Genossenschaft entscheiden. Alle Nutzer*innen können bereits mit einem Anteil von 10 Euro Mitglied in unserer Genossenschaft werden.

NFO: Wir weisen darauf hin, dass nur ein Teil der jeweiligen Unterstützung für die Entwicklung eingesetzt werden kann, da natürlich auch Kosten für die Bereitstellung der Dankeschöns anfallen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Fairmondo eG wurde 2012 gegründet und hat mittlerweile über 2200 Mitglieder und 6 Mio. Produkte. Trotz einiger Hürden in den letzten Jahren haben wir uns nie entmutigen lassen. Auch jetzt sehen wir in dieser Kampagne die Chance, einen weiteren Schritt voran zu kommen.

In unserem Büro in Berlin arbeitet ein kleines Team an der Betreuung des Marktplatzes. Für diese Kampagne sind noch ein bunter Haufen von ehrenamtlichen Helfer*innen dazugekommen.
Mehr über Fairmondo unter

Mehr über Fairmondo unter www.fairmondo.de/ueber_uns

Projektupdates

08.10.18

Liebe Unterstützer*innen,
Die Kampagne endet zwar ohne den erhofften Erfolg, doch werden wir trotzdem die Entwicklung unserer Rubrik "Handgemachtes" im Rahmen unserer Möglichkeiten weiterführen. Dafür hat uns die Kampagne geholfen, mediale Aufmerksamkeit zu gewinnen, den CSV-Converter zu bauen (csv.fairmondo.de) und einige ehemaligen DaWanda-Verkäufer auf den Marktplatz zu bringen.
Wir bedanken uns trotzdem herzlich für eure Unterstützung!

28.09.18

Crowdfunding Berlin kuratiert die Kampagne!

  • 2.012.216€ gefundet
  • 33381 Unterstützer
  • 432 Projekte

30.08.18

Produkt-Migrations-Tool online!

Unter https://csv.fairmondo.de/ steht ehemaligen Dawanda-Verkäufer*innen nun ein Tool zur Verfügung, mit dem sie ihre Produkt-Exporte von Dawanda (im .csv-Format) umwandeln können, so dass sie sie dann wieder in ihren Account bei Fairmondo importieren können.

Bei Fairmondo gibt es keine Einstellgebühren, die Nutzung des Tools ist also kostenlos. Mehr dazu

Impressum
Fairmondo eG
Kim Stattaus
Glogauer Str. 21
10999 Berlin Deutschland

Fairmondo eG

Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, GnR 738 B

USt-IdNr: DE 290376380

Vorstand: Kim Stattaus, Richard Schmid

Aufsichtsratsvorsitz: Daniel Weber

Adresse: Glogauer Str. 21, 10999 Berlin

Email: [email protected]

Kuratiert von

Crowdfunding Berlin

Crowdfunding Berlin ist für Projekte, Projektunterstützer, Interessierte und für die bestehenden Crowdfunding-Plattformen und Netzwerke gemacht: Projekte, die eine Crowdfunding-Kampagne initiieren wollen, erhalten einen schnellen Überblick über aktuelle Portale, bestehende Projekte auf Crowdfund...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.505.374 € von der Crowd finanziert
6.489 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH