Projekte / Social Business
fakeodernews ist eine digitale Plattform, die Menschen interaktiv mit Themen rund um Politik und Gesellschaft in Berührung bringt. Wir bieten jeden Tag kritische Fragen mit kontroversen Aussagen, informativen Antworten, transparenten Quellen und vergleichenden Statistiken an. Dabei bietet der Spielcharakter eine einfache Annäherung an gesellschaftlich relevante Nachrichten und stärkt die Quellen- und Informationskompetenz.
6.803 €
15.000 € 2. Fundingziel
104
Fans
84
Unterstützer
Projekt erfolgreich
16.01.18, 16:55 Simon Sonnenberg

Was treibt uns an? Warum fakeodernews? Wie die Idee entstanden ist und woher wir unsere Motivation ziehen, möchten wir Dir gerne ausführlich schildern.


Man liest und liest. Buch um Buch, Artikel um Artikel. Man sieht Dokumentationen und Filme, lauscht Interviews und Talkshows. Mal ist es spannender, mal zäher aufbereitet. Vieles ist interessant, vieles ist auch kritisch zu sehen. So verfolgen wir seit einigen Jahren intensiv das gesellschaftspolitische Zeitgeschehen und die dazugehörige Berichterstattung.

Doch was bleibt am Ende? Nur Frust und Empörung? Nein, häufig genug auch wertvolle Erkenntnisse und Einsichten. Und dann haben wir uns vermehrt gefragt: Und nun? Was tun? Also zogen wir voller Elan los und erzählten immer öfter unseren Freunden von Informationen und Nachrichten, die wir für wichtig und diskussionswürdig hielten. Doch die Reaktionen fielen nicht immer ganz so aus, wie wir uns das erhofft hatten. Wahlweise lediglich ein mehr oder weniger interessiertes, aber passives, Zuhören. Oft verbunden mit Ungläubigkeit oder dem Gefühl des Gegenübers keine Diskussion auf Augenhöhe zu führen, da man sich selber nicht in das Thema eingelesen hat. Dann hörten wir, nicht immer, aber immer öfter:

  • "Du das klingt ja super spannend, lass da wann anders drüber reden!"
  • "Wow, also wenn das stimmt, krass!"
  • "Hm..Da weiß ich jetzt gar nicht was ich zu sagen soll."
  • "Schick mir das mal durch...Ich schau mir das dann wann anders an!"

Folglich wurde für uns die Frage immer drängender wie man wichtige Informationen für möglichst viele Menschen, mit unterschiedlichem Wissensstand und Background, einfach und "attraktiv" aufbereiten kann. Hinzu kam, dass all die Schlagworte wie Fakenews, Glaubwürdigkeit, Vertrauenskrise oder Medienkompetenz mittlerweile den Blick auf Nachrichten und Informationen bestimmen.

Langsam entstand die Idee eine digitale Plattform zu bauen und sich verstärkt am heutigen (Medien-)Konsumverhalten zu orientieren.

Wir alle haben ständig unser Smartphone in der Hand. Spiele wie Farmville, Angry Bird und und und (die Liste an qualitativ hochwertigen Spielen ist ja schier endlos..) werden tagtäglich von Millionen Menschen genutzt. Zudem wird unsere Aufmerksamkeitsspanne immer kürzer. Nachrichten und Headlines werden immer plakativer und sollen schnell Klicks generieren. Und wir gewöhnen uns langsam, aber sicher, daran.

Also haben wir all diese Prämissen und Erfahrungen zusammengenommen und in das Projekt einfließen lassen: Für den passiven Nachrichtenkonsum fehlt immer öfter entweder die Zeit oder die Lust. Also versuchen wir Informationen spannend, schnell und einfach zugänglich aufzubereiten. Die meisten lieben es sich zu testen, sich zu vergleichen und das gerne in Gruppen und mit Freunden.

Das alles möchten wir nutzen um ernsthafte und seriöse Themen zu Politik und Gesellschaft aufzubereiten. Wir glauben mit fakeodernews als interaktiver Spielanwendung einen Weg gefunden zu haben, mit dem wir Menschen, sowohl emotional als auch inhaltlich, für Nachrichten und Informationen begeistern können.

Was hoffen wir bestenfalls zu erreichen? Ewigen Ruhm, unendlichen Reichtum, Sex, Drugs und Rock'n'Roll? Eher weniger ;) Wir verkaufen keine Daten und verfolgen auch keine Gewinnabsichten. Nachdem wir bisher alles aus Eigenmitteln finanziert haben, ist es das Fernziel die laufenden Kosten zu decken.

Stattdessen versuchen wir einen Beitrag zu einem aufgeklärten Diskurs und mehr Informationskompetenz zu leisten. Menschen für Politik und Gesellschaft zu begeistern. Eine regelmäßige und kritische Auseinandersetzung mit kontroversen Aussagen und Quellen zu fördern. Wenn das gelingt, ist fakeodernews aus unserer Sicht ein voller Erfolg.

Aus diesen verwegenen Hoffnungen ziehen wir unsere Motivation. Das treibt uns an.


Wir hoffen die Idee überzeugt auch Dich! Wir sind voller Tatendrang und freuen uns über jede Unterstützung, damit wir die Plattform im März veröffentlichen können.

Bis dahin, bleib uns treu und bis zum nächsten Update.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.855.705 € von der Crowd finanziert
6.301 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH