<% user.display_name %>
Projekte / Sport
Eine Heimat für den HFC Falke e.V.! Der HFC Falke wurde im Juni 2014 als Reaktion auf die Ausgliederung des HSV und Gegenentwurf zum Modernen Fußball gegründet. Seit 2015 wurden zwei Herrenmannschaften aufgebaut, die bereits 4 Mal aufgestiegen sind. Wir brauchen jetzt eine eigene Sportanlage mit Vereinsheim, welches als Treffpunkt für alle im Verein dient. Als offener Raum für alle Initiativen die etwas bewegen wollen - um den Traum eines Fußballvereins für ALLE weiter verwirklichen zu können.
53.918 €
200.000 € 2. Fundingziel
725
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
03.08.19, 08:50 Saskia Neumann

Rasen, der Untergrund unserer Leidenschaft. Der Duft eines frisch gemähten Rasens, vermischt mit den Gerüchen von Bier und Bratwurst. Kann es etwas schöneres geben? Das ist der Duft des Amateurfußballs und Fußball gehört auf einem echten Rasen gespielt.

Wir wollen uns aber nicht verschließen und akzeptieren auch die Rahmenbedingungen der heutigen Zeit. Auch ein künstliches Grün hat seine Vorteile, insbesondere was die ganzjährige Nutzung angeht. Wenn ein Verein in einer Stadt mit begrenzten Platzangebot wachsen möchte ist ein Kunstrasen ein wichtiger Faktor.

Viel wichtiger ist allerdings, dass wir überhaupt irgendwann einen (Kunst-)Rasenplatz unser eigen nennen können. Denn dafür machen wir das Ganze hier ja schließlich.

Ende.