Dieser Essay nimmt Fäden aus der Vergangenheit auf, um sie in der Gegenwart miteinander zu verknüpfen: Er beginnt mit Seidenraupen in einem Leipziger Kleingartenverein, die für die NS-Rüstungswirtschaft gezüchtet wurden, um daraus Fallschirmseide zu gewinnen. Im Mai 1941 überfielen Tausende deutsche Fallschirmjäger Kreta. Zeitzeuginnen erinnern sich an die Verbrechen der Wehrmacht und das Verarbeiten der Seidenfäden – weibliche Memoriertechniken, wo Programm und Muster ineinander übergehen.
2.416 €
Fundingsumme
46
Unterstützer:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!
 Fallschirmseide/Μετάξι αλεξίπτωτων
 Fallschirmseide/Μετάξι αλεξίπτωτων
 Fallschirmseide/Μετάξι αλεξίπτωτων
 Fallschirmseide/Μετάξι αλεξίπτωτων
 Fallschirmseide/Μετάξι αλεξίπτωτων

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.10.20 18:11 Uhr - 15.11.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November, Dezember 2020
Startlevel 2.220 €
Kategorie Literatur
Stadt Leipzig
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Wandel.Handel
Social Business
DE

Wandel.Handel

Wir wollen einen Ort in Stuttgart-Ost schaffen, der einen nachhaltigen Lebensstil für jeden unkompliziert zugänglich macht.
WYLDR - natürliches & nachhaltiges Kochen leicht gemacht
Food
DE

WYLDR - natürliches & nachhaltiges Kochen leicht gemacht

Gesunde & personalisierte Bio-Rezepte ohne unnötigen Verpackungsmüll zu Dir geliefert
Social Media Guide
Bildung
DE

Social Media Guide

Mit dem Social Media Guide inspirieren wir Einzelpersonen, Teams, Brands oder Organisationen und helfen dabei, sich in Social Media zurechtzufinden und ein eigenes Profil & Format zu...