Projekte / Community
FAMILIA*FUTURA ist ein Festival für Familien und Familienutopien. Es findet am Wochenende vom 14.-16.09.18 in Dresden statt. Gemeinsam wollen wir neue Strategien des Zusammenlebens entwickeln, die Familien ökonomisch, sozial und emotional stärken und entlasten. Dafür versammeln wir Expert*innen des familiären Alltags und Expert*innen aus Kunst, Wissenschaft und Politik. Zusammen gestalteten wir einen inspirierenden Diskussions- und Erlebnisraum, in dem wir die Diversität von Familien feiern!
7.194 €
10.000 € 2. Fundingziel
171
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.06.18 10:02 Uhr - 15.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 14.-16.09.2018
Fundingziel erreicht 7.000 €

Mit 7.000 Euro können wir die Minimal-Variante unseres Programms umsetzen. Davon werden wir Honorare, Aufwandsentschädigungen und Materialkosten bezahlen.

2. Fundingziel 10.000 €

Für 10.000 Euro gibts besondere Programmpunkte z.B. Vorträge zu sozialer Elternschaft (mit Sarah Diehl) & Beziehungsberatung (u.a. zu Eifersucht und Polyamorie)

Kategorie Community
Ort Dresden
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Familia*Futura GbR & Riesa Efau Kulturforum Dresden e.V.
Stephanie Krah
Adlergasse 14
01067 Dresden Deutschland

Kooperationen

riesa efau ist ein Ort, an dem die kulturelle und künstlerische Bildung, Kunstvermittlung, zeitgenössische Kunst sowie die schöpferische Auseinandersetzung mit Fragen der Interaktion von Kunst und Gesellschaft gepflegt werden.

Weiterdenken dient der politischen Bildung Erwachsener in Sachsen. Mit Seminaren, Workshops, Vorträgen, und künstlerischen Formaten unterstützen wir Annäherungen an sozial-ökologische politische Themen.

Für die Entwicklung und Verbreitung gesellschafts-politischen Wissens, die Pflege demokratisch-sozialistischer Ideen sowie eine die sozialen Gruppen und Generationen verbindende Diskussion alternativer Projekte.