Crowdfunding beendet
Familiar Facades
Familiar Facades ist ein multimediales Kunstwerk und besteht aus Streetart, Fotografie, Video und Internet. Überlebensgroßen Fotografien die ich von Asylbewerbern anfertige werden auf Gebäude tapeziert. Ein scanbarer QR Code auf jedem Bild führt zu einem Videointerview der abgebildeten Person. Die Asylberwerber interviewen sich zum teil gegenseitig. Auf der Webplattform sind unter anderem auch Sozialwissenschaftler zu hören welche sich zum Thema Migration und Europapolitik äussern.
5.056 €
Fundingsumme
111
Unterstütz­er:innen
19.01.2014

FAMILIAR FACADES auf allen Kanälen

Harald Geil
Harald Geil1 min Lesezeit

Liebe Freunde und Supporter,


es gibt ein paar Presse-News!

Im aktuellen Tip (Berliner Stadtmagazin) findet ihr auf Seite 6 und 7 einen kleinen Bericht und ein großes Bild zum Projekt "Familiar Facades".

Morgen (Montag, den 20.01.2014) ist Harald ab 18 Uhr im Interview auf Radio Eins zu hören.


Wir erhoffen uns davon neue Unterstützer und sind dankbar für alle, die uns bis hierhin schon supportet haben!


Einen schönen Start in die neue Woche wünscht
das Team von Familiar Facades

Impressum