Crowdfunding beendet
"Revolution" - ein Lied über die Auseinandersetzung mit der Elterngeneration, getauschte Ideale und das Warten auf die Revolution wollen wir in einem One-Shot-Video im Schloss Geyso in Szene setzen. Der Dreh zu "Dub vom Günni", unsere Hymne an den Günthersburgpark, findet an eben diesem Ort statt, wo die meisten von uns und viele, die uns schon lange begleiten, ihre Jugend verbracht haben. Möglich macht das das Medienkollektiv Frankfurt, das uns auch schon das Livevideo zu DVG produziert hat.
6.103 €
Fundingsumme
70
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Fellaws Kingdom
 Fellaws Kingdom
 Fellaws Kingdom
 Fellaws Kingdom

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 23.03.21 11:50 Uhr - 20.06.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer bis Herbst 2021
Startlevel 4.000 €

Erstes Ziel "Revolution"
3000€ Filmer*Innen
500€ Fahrtkosten Verpflegung
500€ Merchandise Produktion.

Zweites Ziel "Dub vom Günni"
1000€ Filmer*Innen

Kategorie Musik
Stadt Frankfurt am Main

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Nach Konzerten auf Festivals in ganz Deutschland, Videos von Liveauftritten und zwei Studioalben, soll dieses Jahr nicht nur ein weiteres Album entstehen, sondern auch zwei professionelle Musikvideos.
Sowohl die Pandemie, als auch die professionelle Veranstaltungsszene zeigt, dass die Onlinepräsenz und damit einhergehend Musikvideos so wichtig wie noch nie sind.
Wir möchten mit der Realisierung dieses Projekts einen weiteren Schritt nach vorne in der Musikwelt gehen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist zum einen die Produktion von zwei professionellen Musikvideos und die faire Bezahlung des Medienkollektivs Frankfurt.
Unsere Köpfe sind voll mit Ideen, die wir gemeinsam in eine Form gießen möchten. Dabei ist uns wichtig, dass künstlerische Arbeit und zeitliche Ressourcen entsprechend gewürdigt werden.
Unsere Zielgruppe sind natürlich in erster Linie unsere Fans, aber auch alle neuen Wegbegleiter*Innen , die uns und unsere Arbeit unterstützen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Auch wenn Corona das Proben und Auftreten im letzten Jahr erschwert hat, haben wir nicht stillgestanden und waren weiter kreativ.

Die Skripte sind geschrieben, die Lieder produziert/
jetzt nur noch das Geld, dann wird nicht mehr prokrastiniert!

Eure Unterstützung ermöglicht uns, dass wir unsere Ideen realisieren und endlich den nächsten großen Schritt in der Musikwelt gehen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld geht in die Finanzierung der Videodrehs. Das Medienkollektiv aus Frankfurt erhält für das Filmen und die Post Production 3000 Euro für "Revolution" und weitere 1000 Euro für "Dub vom Günni", sofern wir das zweite Funding Ziel erreichen. 500€ gehen in Fahrtkosten und weitere 500€ in die Produktionskosten des Merchandise. Alles, was darüber hinaus generiert wird, geht an den Kulturverein Sonnenzeit e.V., der uns das Schloss als Drehort zur Verfügung stellt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Fellaws Kingdom, das Medienkollektiv und all unsere lieben Fans, die uns unterstützen!

Unterstützen

Kooperationen

Medienkollektiv Frankfurt

Das Medienkollektiv ist eine Gruppe diverser Menschen, die neben Lesungen, Podiumsdiskussionen oder Konzerten in erster Linie Berichte, Reportagen, Dokumentationen und Mobilisierungs-Videos mit einem Fokus auf Frankfurt und Umgebung produzieren.

FilmForum Höchst

Das FilmForum Höchst ist ein kommunales Programmkino, das von einem Kollektiv von Filmliebhaber:innen bespielt wird. Darüber hinaus ist es Schauplatz für diverse internationale Filmfestivals.

Kulturverein Sonnenzeit e.V.

Der Kulturverein Sonnenzeit wurde gegründet, um den Ortskern von Mansbach kulturell zu beleben und einen Platz der Gemeinsamkeit im historisch wertvollen Kuturdenkmal für alle Interessierten zugänglich zu machen.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Fellaws Kingdom "Revolution" + "Dub vom Günni"
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren