Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Event
Festival Für Freunde 2015
Das Festival Für Freunde ist ein dreitägiges Kunstfestival auf dem Hof Dahnsdorf - einem wunderschönen ehemaligen Rittergut in Brandenburg vom 06.08.2015 - 09.08.2015. Das Festival bewegt sich zwischen verschiedenen Kunstformen und möchte die Grenzen zwischen Publikum, Künstler und Wissenschaftler auflösen. Der Zuschauer kann hier zum Künstler werden und der Künstler zum Zuschauer. Das Festival wird vom Festival Für Freunde e.V. veranstaltet.
Planetal
2.015 €
2.000 € Fundingziel
41
Fans
26
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Festival Für Freunde 2015

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.06.15 15:48 Uhr - 31.07.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 6.8.2015 - 9.8.2015
Fundingziel 2.000 €
Stadt Planetal
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Noch ein Kunstfestival? Braucht es das? Was heißt das überhaupt? Kunstfestival? Soll das Festival vor allem eine Plattform für Künstler sein, um sich gegenseitig zu inspirieren ? Soll eine Stadt oder eine Region kulturell aufgewertet und einem breiten Publikum ein möglichst vielfältiges Programm geboten werden? Kann Kunst und Wissenschaft zusammen kommunizieren und so etwas neues schaffen ?

Naturgemäß will ein Festival in wenigen Tagen ein vielfältiges, dichtes Programm bieten – aber wieviel kann von 5 Inszenierungen am Tag wirklich aufgenommen werden? Irgendwann ist der Kopf voll, die Augen müde und im Geiste ertappt man sich dabei, die Produktionen die man bereits gesehen hat wie auf einer to do Liste im Kopf abzuhaken.
Unser Kunst. Festival spielt auf dem Land. Weg von der Hektik und Reizüberflutung der Großstadt, wollen wir Künstler aus der Region mit internationalen Künstlern und Wissenschaftlern u.a. aus Berlin zusammenbringen. Unser Ziel ist die Vernetzung von Künstler und Zuschauer. Wir wollen ein gemeinsames kulturelles Ereignis schaffen.

Ein intimes Festival, bei welchem der Freundschaftscharakter im Vordergrund steht, das heißt man kann sich ausprobieren, mitmachen, neue Ideen und Projekte spinnen. Die Intimität ist bewusst gewählt, um den Austausch zwischen Produzenten und Rezipienten zu fördern.
Wir laden Künstler unterschiedlicher Sparten ein, ihre Werke zu präsentieren und laden gleichzeitig die Zuschauer ein, sich einzubringen. Sei es bei einem eventuell gemeinsamen Projekt, welches auf dem Festival initiert wird, sei es bei einem Gespräch mit dem Künstler, sei es beim Kochen oder einfach nur beim Betrachten der Werke. Wir wollen keine Trennung mehr zwischen Künstler und Zuschauer, wir wollen ein Miteinander, ein Austauschen und eine gegenseitige Inspiration und somit, eine Integration von Kunst im Publikum. Wir laden Künstler und Teilnehmer aus ganz Deutschland und der Region ein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Auf den meisten Festivals ist jeder für sich. Die Künstler, die Zuschauer, die Studenten. Natürlich soll das kein Pauschalurteil sein, aber ein wirklicher Austausch oder eine Vernetzung findet selten statt.
Man hetzt von einer Aufführung zur nächsten. Man hat keine Zeit zu reflektieren; sich auszutauschen; das Gesehene, Erlebte zu verarbeiten.

Das Festival für Freunde richtet sich an alle, die sich inspirieren lassen wollen, selbst einen Beitrag für ein Festival zu entwickeln. Zielgruppe sind alle geistig offenen Menschen, die Interesse daran haben, dass aus verschiedenen Kommunikationskanälen etwas neues entsteht.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Einzigartigkeit des Festivals besteht in der Vermischung von Publikum und Künstler, von Städtern und Dörflern, von Kunstformen und Generationen. Wir möchten die gedanklichen und regionalen Grenzen sprengen.
Wir haben uns bei der Standortwahl für Dahnsdorf entschieden, um den Kulturaustausch im Landkreis Potsdam-Mittelmark zu fördern und zu bereichern und so auch die oft sehr enge Kopplung von Kultur an den großstädtischen Raum aufzulösen.

Mit der Förderung dieses Projektes trägst du dazu bei, dass das Festival stattfinden und sich weiterentwickeln kann. Du trägst dazu bei, dass wir die Künstler einladen und versorgen können. Mit der Unterstützung dieses Projektes investierst du in die kulturelle Vielfalt im Land Brandenburg.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Zur Finanzierung des Festivals für Freunde werden wir für Spenden ab gewisser Höhe für die Spendenden Übernachtungsplätze und Verpflegung anbieten. Dies muss natürlich eingekauft und bezahlt werden.
Wir haben die Devise, unsere Künstler um kostenfreie Beiträge zu bitten. Niemand wird eine Gage erhalten. Jedoch müssen wir einigen Künstlern die Reisekosten erstatten. Musik und Licht benötigen Equipment und Elektronik, nicht zuletzt Strom. Die Kosten hierfür sind leider höher als oft gedacht. Mit dem Geld finanzieren wir deshalb dieses schöne Festival, auf dem alle, die an der Crowdfundingkampagne teilnehmen auch mitmachen und/oder zuschauen dürfen. je nach Höhe als Tagesgast oder über die gesamte Laufzeit mit Übernachtung und Vollpension.

Wer steht hinter dem Projekt?

Festival Für Freunde e.V.

Der Verein Für Freunde e.V. wurde am 20. April 2014 von sieben Gründungsmitgliedern gegründet und hat bis jetzt 12 Mitglieder. Der Vereinsbetrag beträgt 10 € im Jahr und wird ausschließlich für die Finanzierung des Festivals genutzt.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, durch die Förderung regionaler und überregionaler Künstler und deren Vernetzung sowie die Förderung der Volksbildung durch die Vermittlung von kulturellen und wissenschaftlichen Inhalten.

Projektupdates

12.07.15

Der Eintritt zum Festival ist FREI

Es werden aber Spendendöschen rumstehen, die gerne gefüllt werden dürfen, wenn euch das Festival gefällt.

Impressum
Verein Festival für Freunde e.V.
Marie Golüke
Hauptstraße 31
14806 Planetal Deutschland

Partner

Ferienwohnungen in historischem, denkmalgeschützen Vier-Seiten-Hof im Berliner Umland für bis zu 40 Personen - Saal zum Feiern. Parkartiger Garten mit Grillplätzen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.112.835 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH