Crowdfunding beendet
Der Brunnen vor dem FEZ-Berlin für viele Kinder der schönste Spielplatz in der Wuhlheide. Allerdings fließt seit drei Jahren kein Wasser mehr im Brunnen. Die Betonschale, die das Wasser auffängt, ist beschädigt, so dass das Wasser in den Untergrund versickert. Das ist teuer und eine Umweltsünde. Der Förderkreis des FEZ-Berlin möchte den Brunnen reparieren und sucht dafür Unterstützer*innen. Bald sollen die Kinder wieder plantschen können.
12.975 €
Fundingsumme
205
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 FEZ-Berlin Brunnen
 FEZ-Berlin Brunnen
 FEZ-Berlin Brunnen
 FEZ-Berlin Brunnen
 FEZ-Berlin Brunnen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 16.05.18 17:12 Uhr - 08.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2018 und 2019
Startlevel 10.000 €

In 2018 bringen wir den Brunnen zu Laufen. Dafür benötigen wir 50 TEUR. Der Senat stellt 20 TEUR, das FEZ 5 TEUR bereit, weitere 25 TEUR durch Spenden.

Kategorie Community
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wie viele Erinnerungen sind mit diesem Brunnen verbunden? Wie viele Kinder haben in seinem Wasser geplantscht? Wie viele Fotos wurden vor dem Brunnen gemacht? Das FEZ-Berlin – ohne den Brunnen davor – undenkbar. Brunnen und FEZ-Berlin gehören zusammen.
Allerdings fließt seit fünf Jahren kein Wasser mehr im Brunnen. Die Betonschale, die im Untergrund das Wasser auffängt, damit es wieder in den Brunnen zurückfließen kann, ist beschädigt, so dass das Wasser in den Untergrund versickert. Das ist nicht nur teuer, sondern auch eine Umweltsünde.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, den Brunnen zu reparieren, damit die Kinder wieder Freude an ihm haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt sollten alle Eltern unterstützen, die für ihre Kinder einen schönen Brunnen erhalten möchten und natürlich alle Erwachsenen, die mit dem Brunnen vor dem FEZ schöne Erinnerungen an ihre Kindheit verbinden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

So funktioniert es: Für die Reparatur des Brunnens werden etwa 50.000 Euro benötigt. 5.000 Euro für Planungsleistungen kann das FEZ-Berlin aus seinem Haushalt allein aufbringen. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat für die bauliche Unterhaltung 20.000 Euro zur Verfügung gestellt.
Die restlichen 25.000 Euro sollen durch Spenden finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der im Mai 2017 gegründete „Förderkreis des FEZ-Berlin e.V.“. Er möchte den Brunnen sanieren. Thomas Krüger, der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks und Vorsitzende des Förderkreises sagt dazu: “Jahrzehntelang haben Kinder in diesem Brunnen gespielt, er ist ein Wahrzeichen dieser einzigartigen Berliner Einrichtung. Für viele Menschen hat er eine Bedeutung, ist er mit Erinnerungen verbunden, ihnen ans Herz gewachsen. Darum wollen wir, dass der Brunnen wieder sprudelt! Allerdings schaffen wir das nicht allein und rufen alle Freunde des FEZ auf, mit einem kleinen Beitrag bei der Sanierung des Brunnens zu helfen.“
Dem Förderkreis des FEZ-Berlin e.V. gehören neben Thomas Krüger auch Britta Steffen, Gregor Gysi und viele andere Unterstützer*innen an.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
FEZ-Berlin Brunnen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren