Crowdfunding beendet
Alpensinfonie - Gratwanderungen des Lebens
Inspiriert von Nietzsche entwarf Richard Strauss "Eine Alpensinfonie" als "Gratwanderung eines Lebens, das die geistig Freien von Gipfel zu Gipfel führt...." Der Video-Künstler Christoph Brech hat ein spannendes Konzept entwickelt, in dem er einen Seilakrobaten als "Gratwanderer" filmen möchte. Mit Deiner Unterstützung kann die Premiere aus Live-Musik, gespielt vom LJSO Hessen, und Film innerhalb des Rheingau Musik Festivals im Kurhaus Wiesbaden am 20. August 2016 wahr werden!
18.110 €
Fundingsumme
150
Unterstütz­er:innen
Gefördert von kulturMut 2015
Cofunding 10.300 €
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Alpensinfonie - Gratwanderungen des Lebens
 Alpensinfonie - Gratwanderungen des Lebens
 Alpensinfonie - Gratwanderungen des Lebens
 Alpensinfonie - Gratwanderungen des Lebens
 Alpensinfonie - Gratwanderungen des Lebens

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 12.10.15 12:00 Uhr - 10.11.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni - August 2016
Startlevel 18.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Wiesbaden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Der Video-Künstler Christoph Brech möchte einen Film zur Alpensinfonie drehen.
Richard Strauss war sehr stark von Nietzsches Philosophie beeinflusst. Den Helden seiner "Alpensinfonie" zeichnete er als Wanderer, der aus dem Nichts kommt und ins Nichts geht und dazwischen mühsam erkämpfte Höhepunkte am Gipfel des Lebens erlebt. Christoph Brech möchte diese Gratwanderung zwischen Gipfel und Abgrund mit der Verfilmung eines Seilaktes nachempfinden.
Die grandiosen, musikalischen Bilder der Alpensinfonie und deren filmische Erweiterung sollen sich auf eindringliche, spannende Weise vereinen.

Die Filmpremiere mit der Live-Aufführung von Strauss‘ Alpensinfonie durch das LJSO Hessen soll am 20. August 2016 innerhalb des Rheingau Musik Festivals im Kurhaus Wiesbaden dirigiert von Nicolás Pasquet stattfinden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Richard Strauss‘ „Eine Alpensinfonie“ hören oder spielen ist schon ein Highlight. Was steckt aber eigentlich dahinter? Was wollte Strauss damit und wie kam er auf die Idee?
Jeder, der die Live-Aufführung der Alpensinfonie vom LJSO Hessen zusammen mit Christoph Brechs Film erlebt, wird diese Fragen auf künstlerisch einzigartige Weise beantwortet bekommen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil nur mit Deiner Unterstützung das Erlebnis aus Live-Musik und Film im Kurhaus Wiesbaden am 20. August 2016 möglich wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird der Dreh des Films finanziert. Also: Das Kamerateam, die Kamera, das Filmmaterial, das Licht und der Transport von Team und Technik.

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiiert und formal gestartet wurde es für das LJSO Hessen von mir, Charlotte Gjesdahl. Ich bin die Geschäftsführerin der gemeinnützugen Gesellschaft "Landesjugendsinfonieorchester Hessen gGmbH".

Unterstützen

Teilen
Alpensinfonie - Gratwanderungen des Lebens
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren