Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Imagefilm für die Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V.
In Zeiten eines immer breiter werdenden Freizeitangebotes ist es schwer sich zu differenzieren. Die Wasserfreunde stehen satzungsgemäß für die Förderung des Schwimmsports und der Jugendarbeit in Wuppertal. Mit einem Imagevideo sollen die gesallschaftliche Bedeutung von Vereins- und Jugendarbeit herausgestellt und das Ehrenamt gefördert werden.
Wuppertal
1.010 €
1.000 € Fundingziel
33
Fans
24
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.05.13 13:56 Uhr - 30.06.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.000 €
Stadt Wuppertal
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Um die erfolgreiche Jugendarbeit, die schwimmsportliche Ausbildung und den Wettkampfsport in Wuppertal auch in den nächsten Jahren fortsetzen zu können, benötigen die Wasserfreunde Wuppertal neue Mitglieder. Aber wie kann man in einem Verein mit einer über 125-jährigen Tradiion den Spaß, die Freude und das Engagement der Teilnehmer ausdrücken!

Natürlich nur durch bewegtes Bild. Um potentiellen Neumitgliedern und Interessierten das Vereinsleben, die gelebten Werte und den Spaß am Schwimmsport näher zu bringen, soll ein 3-4 minütiges Imagevideo professionell erstellt und produziert werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Kinder / Jugendliche
Die Wasserfreunde leisten einen erheblichen Beitrag für die Schwimmausbildung in Wuppertal. In Zeiten von Bäderschließungen und weniger Schwimmunterricht in Schulen sorgen wir dafür, dass sich Kinder und Jugendliche sicher im Schwimmbad und an Gewässern bewergen können. Der Film soll dieses wichtige gesellschaftliche Thema aufgreifen.

Sportler
Mit dem produzierten Film wollen wir schwimmbegeisterte Sportler ansprechen. Wir richtien uns dabei ausdrücklich an Freizeit- und Hobbysportler, die in landschaftlich schöner Atmosphäre ihre Freizeit verbringen wollen.

Familien
Desweiteren richtet sich der Imagefilm an Familien, die Interesse an einer schwimmsportlichen Ausbildung ihrer Kinder haben. Angefangen von Schwimmkursen um das Schwimmen zu erlernen bis hin zu Fortgeschrittenenkursen, bieten wir somit einen Ersatz für den immer geringer werdenden Anteil des Schwimmunterichtes in Schulen. Dabei richtet sich unser Programm an die ganze Familie mit einer familiären Atmosphäre in unserem Vereinsbad.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Nachwuchsförderung im Schwimmsport ist in der Satzung der Wasserfreunde Wuppertal fest verankert. Durch die Mitgliedschaft in einem Sportverein werden bei Kindern Sozialkompetenzen und Werte wie Teamfähigkeit, Zielstrebigkeit, persönlicher Ergeiz, Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung gestärkt. Nicht nur aufgrund dieser Eigenschaften ist heutzutage die Mitgliedschaft in einem Sportverein hinsichtlich der Entwicklung junger Menschen vollends zu empfehlen.

Die Wasserfreunde benötigen Ihre Unterstützung bei der Produktion des Videos, um den Verein in Wuppertal und dem Bergischen Land einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird eine professionelle Firma beauftragt, einen Film zu produzieren, der die traditionellen Werte, die familläre Atmosphäre und den sportlichen Gedanken des Vereins transportiert.

Der Film soll eine Länge von 3-4 Minuten haben und qualitativ hochwertig zur Imageförderung des Vereins eingesetzt werden.

Anschließend wird der Film auf der Webseite bei YouTube und auf Displays im Schwimmbad gezeigt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Traditionsverein Wasserfreunde Wuppertal wurde im Jahr 1883 im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld gegründet. Von Beginn an standen die Förderung der Gesundheit und die schwimmsportliche Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Vordergrund.

Prägend für den Verein war die Arbeit des damaligen 1. Vorsitzenden Alfred Panke in den 1920er Jahren. Er ist auch der Namensgeber des vereinseigenen Freibades an der Bendahler Straße in Wuppertal.

Das Vereinsleben spielt sich im Sommer im vereinseigenen Freibad ab. Auf dem großzügigen Gelände inmitten des Bendahler Bachtales liegt das Alfred-Panke-Bad. Neben dem 50x20-Meter-Schwimmerbecken gibt es ein Kinderbecken, einen Bolzplatz, zwei Tennisplätze und einen Beachvolleyballplatz. Umrahmt wird das Ganze von weitläufigen Liegewiesen.

Das Familienbad ist zugleich sozialer Treffpunkt für alle Generationen. Langjährige Mitglieder sind mit Kindern, Enkeln und Ur-Enkeln schwimmsportlich mit dem Verein verbunden.

Impressum
Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V.
Martin Ingignoli
Bendahler Str. 136
42285 Wuppertal Deutschland

Kontakt
Telefon: 0202 85291
Fax: 0202 84794

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Peter Schwafferts (1. Vorsitzender)
Peter Nocke (stv. Vorsitzender)
Lutz Volmer (Vorstand Finanzen)

Registergericht: Amtsgericht Wuppertal
Registernummer: VR 160

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.166.822 € von der Crowd finanziert
4.940 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH