Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Der Zustand unserer Meere ist besorgniserregend. Der rücksichtslose Umgang mit Plastikmüll und Abwasser, die Überfischung, die Effekte des Klimawandels und die zunehmend industrielle Nutzung des Ozeans zerstören langsam das fragile marine Ökosystem. Dieser 5-minütige Infografik-Animationsfilm soll aufklären und zum Entdecken, Verstehen, Weiterdenken und schlussendlich auch zum Hinterfragen des eigenen Handelns einladen.
Berlin
1.250 €
2.200 € 2. Fundingziel
32
Fans
38
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 DER ZUSTAND UNSERER OZEANE

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.01.17 22:17 Uhr - 25.02.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 25.02. – 25.03.2017
Fundingziel erreicht 1.250 €
2. Fundingziel 2.200 €
Stadt Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Die Verschmutzung und Überfischung der Meere sind die zentralen Themen des 5-minütigen Kurzfilms, wie kommt das Plastik in die Ozeane? Wie trage ich selbst zur Vermüllung der Ozeane bei? Wie sieht ein "Müllstrudel" aus und welche Folgen hat die Verschmutzung auf Meerestiere und das marine Ökosystem?
Mit diesem Film zeigen wir die Vielfalt und Komplexität dieses wichtigen Themas, so umgesetzt das sie für alle Altersgruppen gleichermaßen interessant und verständlich ist
Der fertige Kurzfilm wird online kostenlos über youtube weltweit zur Verfügung gestellt und an viele Bildungseinrichtungen versendet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen tausende junge sowie ältere Menschen motivieren sich überhaupt oder noch intensiver mit dem Zustand und der Gesundheit unserer Ozeane zu beschäftigen und sich vielleicht sogar aktiv für sie einzusetzen.
Denn Ozeanschutz beginnt bereits Zuhause, bei der Wahl des Kleidungskaufs, der Wahl der Kosmetikprodukte bis hin zum Einkauf im Supermarkt. Wie? Das erfahrt Ihr im Film.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit diesem Film machen wir darauf aufmerksam, das wir alle von den Ozeanen abhängen, wenn die Ozeane als gesamtes Ökosystem aus den Fugen geraten wird das weitreichende Probleme für die gesamte Weltbevölkerung haben. Es gibt tausend Gründe sich für den Schutz der Ozeane einzusetzen, fast ebenso viele Gründe gibt es, unser kleines Filmprojekt als aktiven Beitrag zur Aufklärung und als Anreiz zum Handeln zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Eurer Unterstützung werden wir den bisher nur teilweise und grob animierten Film, der momentan noch mit "Platzhalter-Sound" auskommt, professionell fertig stellen können.
Das heißt zum einen den Film fertig animieren und zum anderen den Film richtig im Studio vertonen lassen: Lars Rühmann wird eine Filmmusik extra dafür komponieren sowie die Soundeffekte gestalten und der Sprecher Elias Emken wird dem Film seine Stimme geben. Außerdem wird Emken das Mastering des gesamten Sounds im Baumstudio in Berlin erstellen.
Wir wollen das bestmögliche, professionellste Ergebnis erzielen, damit möglichst viele Menschen Lust haben sich unseren Kurzfilm anzuschauen.

Dabei haben wir alle unser Honorar so niedrig wie möglich angesetzt. Wenn es nur bis zur Fundingschwelle reicht, dann verzichtet die Animationskünstlerin auf ihr Honorar.
Falls wir das Fundingziel hingegen überschreiten sollten, wird der Betrag zwischen uns dreien und einer Institution für Meeresschutz aufgeteilt.

So wird Euer Geld eingesetzt:

1050 Euro Sprecher + Mastering + Musik + Sounddesign (Elias Emken / Lars Rühmann)
950 Euro Animation + Text (Esther Gonstalla)
200 Euro Kostenabdeckung für Transaktions- (4%), Versands-, Herstellung der Dankeschöns und Startnext-Provision (3%).

Wer steht hinter dem Projekt?

Esther Gonstalla ist die Infografikerin, Autorin und Animationskünstlerin des Projekts. Sie gestaltet seit 2008 Infografiken und Bücher für Kunden wie NATIONAL GEOGRAPHIC, WALDEN und dem Stern Magazin. Ihre ersten beiden Infografik-Erklär-Bücher zu den Themen Atommüll und Klimawandel wurden auf deutsch und japanisch verlegt und vielfach ausgezeichnet. Ihr drittes Infografik-Buch über den Zustand der Ozeane wird im August 2017 im Oekom Verlag erscheinen.
Wenn sie nicht gerade hinter ihrem Laptop sitzt und dabei um die Welt reist, verbringt sie jede freie Minute im Wasser: beim Surfen oder Schnorcheln. Zu Ihrem Portfolio geht es hier entlang

Elias Emken arbeitet als Sprecher, Musiker & Tontechniker. 2006 gründete er zusammen mit Jan Kröger die Baumstudio GbR als Dienstleister für Audioproduktionen und Musik-Label. Seit 2007 arbeitet Emken für Oliver Rohrbecks Lauscherlounge in Berlin als Tontechniker und Regisseur für Hörbücher und ist bis dato an rund 200 dort entstandenen Produktionen maßgeblich beteiligt. Seit 2011 steht Emken als Sprecher für Imagefilme, Werbung, Hörbuch- und Hörspielproduktionen regelmäßig selber vor dem Mikrofon. Mehr Informationen

Lars Rühmann ist Musiker, Komponist und angehender Tonmeister. Begonnen hat er früh mit einer klassischen Klavierausbildung und komponiert nun schon seit zehn Jahren eigene Stücke. Seine Liebe zur Filmmusik brachte ihn in seine Wahlheimat Berlin, wo er seit 2016 eine Ausbildung zum Tonmeister absolviert. Parallel dazu arbeitet er als Sozialpädagoge in der Kinder- und Jugendhilfe.
Was zu hören gibt es auf seiner soundcloud

Impressum
Dipl.-Des. Esther Gonstalla / Erdgeschoss Grafik
Esther Gonstalla
Friedrich-Ebert-Hof 18
22763 Hamburg Deutschland

Ust-IdNr.: DE272728799

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.575.753 € von der Crowd finanziert
5.142 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH