Projekte / Film / Video
Es wird ein Dokumentarfilm gedreht werden, in dem drei Geflüchtete aus dem Irak und Marokko sich einer Bildungsfahrt stellen, die zu Orten dunkelster deutscher Geschichte führt: die ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz, Belzec und Treblinka. Neben der Begegnung mit dem Holocaust werden sie vor Ort auch auf Shoa-Überlebende treffen und dabei sich auf einen Weg in das Innere ihres Selbst begeben. Alle drei Geflüchteten werden auf das Unbekannte und wahrscheinlich auch Unerwartete treffen.
5.696 €
11.000 € 2. Fundingziel
10
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.01.19 11:38 Uhr - 29.03.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 26.01. - 30.01.2019
Fundingziel erreicht 5.500 €

Dieses erste Ziel deckt zunächst die Drehkosten Ende Januar 2019 ab.

2. Fundingziel 11.000 €

Die weiteren Spenden bis 11.000 € werden dazu verwendet, um den Film am Ende produzieren und fertigstellen zu können.

Kategorie Film / Video
Ort Leipzig
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Leipzig Korrektiv
Ricky Burzlaff
Geißblattstraße 32
04329 Leipzig Deutschland

Kooperationen