Crowdfunding beendet
Es wird ein Dokumentarfilm gedreht werden, in dem drei Geflüchtete aus dem Irak und Marokko sich einer Bildungsfahrt stellen, die zu Orten dunkelster deutscher Geschichte führt: die ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz, Belzec und Treblinka. Neben der Begegnung mit dem Holocaust werden sie vor Ort auch auf Shoa-Überlebende treffen und dabei sich auf einen Weg in das Innere ihres Selbst begeben. Alle drei Geflüchteten werden auf das Unbekannte und wahrscheinlich auch Unerwartete treffen.
5.696 €
Fundingsumme
10
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.01.19 11:38 Uhr - 29.03.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 26.01. - 30.01.2019
Startlevel 5.500 €

Dieses erste Ziel deckt zunächst die Drehkosten Ende Januar 2019 ab.

Kategorie Film / Video
Stadt Leipzig
Impressum
Leipzig Korrektiv
Ricky Burzlaff
Geißblattstraße 32
04329 Leipzig Deutschland

Kooperationen

Weitere Projekte entdecken

Kulturbahnhof Leisnig - Sanierung der Empfangshalle
Social Business
DE

Kulturbahnhof Leisnig - Sanierung der Empfangshalle

In Sachsen entsteht ein Kulturbahnhof, ein Ort für Musik, Kunst, Begegnung und Austausch. Der brachliegende Bahnhof muss dringend saniert werden.
Patzo: Solidarische Hundebetreuung durch hundelose Menschen
Social Business
DE

Patzo: Solidarische Hundebetreuung durch hundelose Menschen

Das KOSTENLOSE Betreuungsnetzwerk, bei dem sich hundeliebe Menschen um deinen Hund kümmern...als wäre es ihr Eigener!
Die Reise der besonderen Sterne
Bildung
DE

Die Reise der besonderen Sterne

Mit diesem großartigen Kinderbuch können wir uns gemeinsam für Inklusion stark machen. # Inkluencer