Jeijay ist ein Stop-Motion Kurzfilm über ein Liebespaar, das den langsamen, aber unaufhaltsamen Verfall seiner Beziehung zu verdrängen versucht. Die tiefe Melancholie der Thematik wird dabei von alltäglichen Banalitäten des Beziehungslebens eingefangen und auf traumhafte Weise wider gespiegelt.
4.097 €
7.000 € Fundingziel 2
104
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
21.04.2020

Ein Update aus dem Home Office

Petra Stipetic und Maren Wiese
Petra Stipetic und Maren Wiese1 min Lesezeit

Ja, man ist die Corona-Neuigkeiten eigentlich Leid, aber wir wollen euch trotzdem nicht im Unwissen lassen über den Stand unseres Filmes.

Auch wir mussten unsere sieben Sachen packen und aus den Räumlichkeiten der Universität, in denen wir arbeiten, ausziehen.

Da leider in keine unserer kleinen Wohnungen ein Filmstudio passt, gibt es momentan keine Möglichkeit für uns, die Arbeit an der Stop Motion Animation weiterzumachen.
Wir sind aber trotzdem fleißig am Retuschieren, Farbkorrigieren, 3D Modellieren und 2D Animieren.

Aufgrund der Lage im Moment werden wir auch ein wenig mehr Zeit brauchen, um euch mit den Dankeschöns zu versorgen. Wir haben es aber nicht vergessen! Und werden uns darum kümmern, sobald es uns wieder möglich ist und das Projekt abgeschlossen ist.

Impressum
fishyfilms
Petra & Maren Stipetic & Wiese
Philosophenweg 10
34121 Kassel Deutschland

02637200265