Crowdfunding beendet
FoodGrube ist ein gemeinnütziges Projekt der studentischen Entrepreneurship Initiative Enactus e.V. München. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und das Bewusstsein für regionale und saisonale Lebensmittel zu stärken. In Kooperation mit Landwirten aus dem Münchner Umland retten wir Obst und Gemüse vor der Tonne. Dafür holen wir die Lebensmittel wöchentlich bei unseren Landwirten ab, sammeln sie zentral und liefern das leckere Obst und Gemüse an euch.
861 €
Fundingsumme
43
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Foodgrube - die Plattform für Lebensmittelretter
 Foodgrube - die Plattform für Lebensmittelretter
 Foodgrube - die Plattform für Lebensmittelretter
 Foodgrube - die Plattform für Lebensmittelretter
 Foodgrube - die Plattform für Lebensmittelretter

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.09.20 18:45 Uhr - 31.10.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober/November 2020
Startlevel 750 €

Mit dem Erreichen unseres Ziels können wir einen Monat lang unsere laufenden Kosten (Auto, Benzin und Lager) decken, sowie Obst und Gemüse Kisten kaufen.

Kategorie Umwelt
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

FoodGrube schafft eine Plattform für Lebensmittelrettung. Leckeres und qualitativ hochwertiges Obst und Gemüse, das von Landwirten in der Münchner Umgebung trotz Ernteüberschüssen oder Optikmängeln nicht verkauft werden kann, wird von unserem Team wöchentlich eingesammelt, anschließend über unseren Webshop vergünstigt verkauft und schließlich an unsere Kunden ausgeliefert.

Wir sind eine Non-Profit-Initiative, das heißt alle Gewinne gehen an die Landwirte - lediglich Kosten für Lager & Auto & Kisten werden von uns mit erhaltenem Geld gedeckt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Problematik der Lebensmittelverschwendung zu schaffen und ihr entgegenzuwirken. Außerdem wollen wir nachhaltigen, saisonalen und regionalen Konsum fördern.

Zielgruppe sind alle Konsumenten, Ehrenamtlichen und Landwirte in München, die mit uns gemeinsam etwas bewirken wollen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung der FoodGrube helft ihr uns im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung.
Außerdem tragt ihr dazu bei, dass regionale Landwirte unterstützt werden und das Bewusstseins für die Qualität von Wegwerfwaren und die Vielfalt und Vorteile von saisonalem Konsum steigt.
Also Vorteile, Vorteile, Vorteile - für die Umwelt, das Klima, die regionale Wirtschaft, und die eigene Gesundheit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir Kosten für Auto, Benzin und Lagerung decken, sowie Kisten für den Transport der Lebensmittel kaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt FoodGrube wurde im Rahmen der Studenteninitiative Enactus München e.V. gegründet. Die Projektidee ist von Sarah Quintel. Wir sind sechs Studenten aus München (Sarah, Tobi, Nicolas, Isabella, Lola, und Sarah), die sich im Projekt engagieren und der Lebensmittelverschwendung nachhaltig entgegenwirken wollen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Foodgrube - die Plattform für Lebensmittelretter
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren