Projekte / Journalismus
Fotos für die Pressefreiheit
Das Fotobuch "Fotos für die Pressefreiheit 2013" von Reporter ohne Grenzen dokumentiert in Bildern und Texten die Ereignisse des vergangenen Jahres und führt uns an aktuelle Brennpunkte der Pressefreiheit. Im Mittelpunkt stehen Staaten, in denen Presse-, Meinungs- und Internetfreiheit stark gefährdet sind. International renommierte Fotografen und Autoren stellen für das Fotobuch ihre Arbeiten unentgeltlich zur Verfügung. Die Verkaufserlöse kommen direkt unserer Menschenrechtsarbeit zugute.
8.216 €
7.500 € Fundingziel
290
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.02.13 12:26 Uhr - 05.04.13 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 7.500 €
Kategorie Journalismus
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Reporter ohne Grenzen e. V.
Mathias Wahler
Brückenstraße 4
10179 Berlin Deutschland

Reporter ohne Grenzen verteidigt das Recht auf freie Meinungsäußerung und freie Berichterstattung weltweit.

Kooperationen

Die schweizer Agentur onlab, mit Sitz in Berlin, unterstützt das Fotobuch seit dem Relaunch 2010. An der Neugestaltung von "Fotos für die Pressefreiheit"war die Agentur maßgeblich beteiligt. Wir bedanken uns auch hier für die wunderbare Unterstützung

Die taz unterstützt die Publikation seit der ersten Ausgabe. Vielen Dank!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Commity für Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative finanzieren und starten ihre Ideen gemeinsam mit der Crowd.

Startnext Statistik

60.638.553 € von der Crowd finanziert
6.715 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter*innen nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH