<% user.display_name %>
Wir sind FragNoah und wir organisieren Segel-Trips, damit du einfach aufs Wasser kommst und Segeln ausprobieren, verbessern oder erlernen kannst. Wir planen Segel-Trips in Berlin und bald auch auf dem Mittelmeer. Segeln ist die nachhaltige Art, einer sinnstiftenden Freizeitbeschäftigung und sorgt für Glück und Entspannung in einer Crew! Probiere es aus und genieße die Stille auf dem Wasser. Wir legen besonderen Wert auf die Umwelt. Daher verzichten wir auf den Einsatz von Verbrennermotoren.
11.801 €
50.000 € 2. Fundingziel
169
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 FragNoah: Segeltrips für Alle!
 FragNoah: Segeltrips für Alle!
 FragNoah: Segeltrips für Alle!

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.09.19 11:40 Uhr - 14.10.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum Ab sofort!
Fundingziel 5.000 €

DER UMWELT ZUR LIEBE wollen wir uns weiterhin emissionsfrei auf dem Wasser fortbewegen und dennoch zuverlässig und sicher den Hafen erreichen. Auch bei Flaute!

2. Fundingziel 50.000 €

Noch knapp einen Monat und die diesjährige Segelsaison ist vorbei! Sei noch dieses Jahr dabei oder sichere dir die Tickets für den Vorverkauf fürs nächste Jahr!

Kategorie Community
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Bei diesem Projekt geht es darum, eine junge Segel-Community mit Gleichgesinnten aufzubauen:

BERLINS GRÖßTE SEGEL-COMMUNITY FÜR JUNGE SEGLER
- Finde Deine Segel-Buddies über FragNoah
- Tausche dich mit Gleichgesinnten aus
- Verbringe mehr Zeit in der Natur auf dem Wasser mit netten Menschen

UMWELTBEWUSSTEIN & NACHHALTIGE MOBILITÄT
- Nutze die Kraft des Windes, um dich fortzubewegen
- Unterstütze uns dabei, die Umwelt sauber zu halten, indem wir die Gewässer sauber hinterlassen, ganz ohne Verbrennermotoren für die Hafenmanöver:

Wusstest du, dass ein Tropfen Öl ca. 600-1000 Liter Wasser verunreinigen kann?

FRAGNOAH & NACHHALTIGE MOBILITÄT
Unser Bestreben ist es, die Sicherheit an Bord zu gewährleisten. Dafür benötigen wir einen Elektromotor, um den Hafen auch bei stärkerem Wind sicher und zuverlässig zu verlassen und später wieder zu erreichen. Wir entwickeln uns kontinuierlich weiter und recherchieren, welche Motoren den geringsten Umweltschaden hinterlassen. Hilf uns dabei, indem du bei unseren Segel-Events teilnimmst und uns wichtiges Feedback zu unseren fortlaufenden Erfindungen gibst, wie wir sicher und gleichzeitig nachhaltig die Hafenmanöver mit einer 1.5t Segelyacht bei hohen Windstärken meistern können.


MACH DICH ZUM KAPTAIN

ENTSCHEIDE DICH BEWUSST FÜR DAS SEGELN ALS NACHHALTIGE FREIZEITMÖGLICHKEIT

LERNE NETTE MENSCHEN KENNEN

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele

Fortführung unserer Sevel-Events Woche für Woche für unsere junge Segel-Community in Berlin

Organisation von längeren Segel-Törns an den Küsten von Mallorca und Kroatien

Entwicklung von nachhaltigen und praktischen Lösungen zur Entwicklung von umweltschonenden Hafenmanövern für die Sicherheit an Bord und für die Nachhaltigkeit unserer Events!

Unsere Zielgruppe

Junge Segler, die bereits ihren Segelschein absolviert haben und entweder keine Zeit haben, um das Segeln zu üben oder keine Mitsegler und kein eigenes Boot haben

Junge Berufstätige, die nach einer Gemeinschaft an inspirierenden Menschen suchen und an Ausflügen in der Natur und auf dem Wasser interessiert sind

Segeln ist für alle bestimmt, die wissbegierig, neugierig und teamfähig sind und nach einer einzigartigen Möglichkeit suchen, ihre Freizeit stressfreier zu gestalten, indem wir mehr Zeit mit Gleichgesinnten in der Natur verbringen und auf der Suche nach jede Menge Spaß und Freude sind!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Seit 2019 wurde das Projekt als Hobby von der Gründerin von FragNoah betrieben. Seit 2018 hat die Gründerin jedes Wochenende Segel- Events für Anfänger und absolute Neulinge im Segeln organisiert und in ihrer Freizeit Hunderte von Anfragen beantwortet, die seitdem Woche für Woche eingegangen sind.

Was wir bisher alles geschafft haben
Mit mehr als 500 Segelenthusiasten üben wir Woche für Woche das segeln auf verschiedenen Gewässern in ganz Berlin.
Auf Anfrage unserer Community üben wir nun sogar auf der eigenen Segelyacht: Unserem ersten sportlichen H-Boot, was wir der jungen Community für die Vorbereitung auf das Segeln auf Hochsee bereitstellen.

Wenn du auch ein Segelenthusiast bist und niemanden zum Segeln hast oder die Idee gut findest, mehr Menschen aufs Wasser zu bringen, dann kannst du uns hier unterstützen!

FragNoah unterstützt Aktionen für den Klimawandel und spricht sich klar für FridaysForFuture Aktivitäten aus. Wir segeln jeden Freitag nach dem Motto UNITE BEHIND THE SCIENCE!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Unterstützung werden wir folgendes tun:

- Organisation von Segeltörns auf See, z.B. an der Küste von Mallorca
- Fortsetzung der jungen Segel Community im Jahr 2020
- Entwicklung von sicheren Manövern mit alternativen Antriebstechnologien, indem wir einen Elektromotor kaufen und diesen praktisch und einfach installieren, ohne dass er uns geklaut wird und schwierig in der Betriebnahme ist (Reichweite, Leistung, Installation)

Du möchtest dein Wissen einbringen und uns an Bord helfen?
MACH DICH ZUM KAPITÄN!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steckt eine Segelenthusiastin, die ihr Glück und Ihre Freude darin gefunden hat, die Freude am Segeln mit anderen jungen Menschen zu teilen und andere Menschen dazu zu befähigen, keine Angst davor zu haben, das Ruder zu übernehmen und der KAPTAIN an Bord zu sein. Egal ob klein oder groß, Frau oder Mann, viel Erfahrung oder wenig Erfahrung im Segeln:

Mit FragNoah kann jeder Segeln üben und rauf aufs Wasser!

Projektupdates

01.10.19

We have reached our First Funding
1. Fundingziel erreicht dank eurer Unterstützung!

THANK YOU
04.09.19

Nun ist das Video auch in deutscher Sprache verfügbar!

https://youtu.be/EusLVFs_lfo

Website & Social Media
Impressum
FragNoah UG & Co Boote KG
Yen Luu
Heynstraße 29
13187 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken