Am Borsigplatz geboren - Franz Jacobi und die Wiege des BVB
Unser Ziel ist es, eine filmische Dokumentation über Franz Jacobi, den Gründer des BVB, und seine Mitstreiter zu erschaffen - mit der Leidenschaft echter BVB-Fans!
217.891 €
250.000 € Fundingziel 2
2.975
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
03.07.2013

Danke Fans, danke Borussia

Marc Quambusch
Marc Quambusch2 min Lesezeit

Die ersten 14 Tage sind vorbei und wir sind überwältigt von der Resonanz zu unserem Aufruf zur Finanzierung des Filmes „Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Geschichte des BVB“. Innerhalb von 14 Tagen haben über 700 Supporter das Projekt mit ca. 30.000€ unterstützt. Wir möchten jedem einzelnen Danke sagen.

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei Borussia Dortmund. Und zwar sowohl bei der KGaA als auch beim e.V., die das Projekt jetzt nicht nur öffentlich unterstützen, sondern sich mit je 25.000€ an der Finanzierung beteiligen werden, was uns natürlich entscheidend weiter hilft. Wir sind stolz darauf, dass sich der Verein so vorbehaltlos hinter unser Projekt stellt.
An diesem Projekt arbeiten Borussen Hand in Hand. Genauso muss es sein.

Insgesamt haben wir bereits einen Unterstützungsstand von knapp 80.000€. Wir sind also - um es in Sportlersprache zu sagen – gut aus den Blöcken gekommen. Allerdings ist ein guter Start zwar wichtig, aber entschieden wird ein Rennen über die ganze Strecke. Es heißt also nun, nicht nachzulassen und die gute Ausgangslage weiter zu verbessern. Dazu brauchen wir Dich! Du kannst helfen unser gemeinsames Projekt nach vorne zu treiben. Aber was kannst Du konkret tun?

Wir gehen davon aus, dass Du unser Projekt bereits unterstützt hast. Darüber hinaus ist es aber wichtig, dass Du auch vielen Borussen von dem Film erzählst, wie sie helfen können. Nicht jeder ist online so gut vernetzt wie Du und es ist wichtig, dass wir alle Schwarzgelben erreichen. Deswegen sprich mit anderen Borussen über das Thema. Sowohl im Freundes- als auch im Familienkreis, aber auch beim Arzt oder auf der Arbeit. Vielleicht ist Dein Arzt, Dein Chef, Dein Opa oder Deine Nachbarin glühender Borusse oder Borussin, hat ein paar Taler übrig, aber noch nichts von unserem Projekt gehört. Das kannst Du ändern in dem Du ihm davon erzählst. Oder indem Du unser Handout ausdruckt (findest du auf der Homepage www.franz-jacobi.de ) bzw. ihm die Liste der Dankschöns gibst, damit er weiß, was er bekommt. Oder sie. Denn denk dran: Nicht jeder ist online. Vielleicht hast Du jemand in Deinem Umfeld, der gerne 109, 209 oder gar 909€ für so ein Projekt geben kann. Oder auch nur 9,09€. Wichtig ist, dass er von dem Projekt erfährt.

Und wer soll es ihm erzählen, wenn nicht Du?

Impressum
Jan-Henrik Gruszecki
Lütge Brückstraße 14
44135 Dortmund Deutschland