Projekte / Film / Video
FREISTUNDE
FREISTUNDE ist ein partizipativer Dokumentarfilm über demokratische Schulen und selbstbestimmtes Lernen. Eine junge Mutter sucht nach der idealen Schule für ihren Sohn und entdeckt eine Tradition, die bis ins 19. Jhdt. reicht. Als künstlerisches und filmisches Mittel ist das Experimentalfilm-Projekt "Demokratie auf Super8" mit Clips von über neunzig Menschen integriert. Demokratie und Partizipation auf allen Ebenen des Lebens & Lernens inspirieren über diesen Film hinaus den Bildungsdiskurs.
27.533 €
35.000 € 2. Fundingziel
252
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
23.01.16, 22:46 Margarete Hentze

-- scroll down for the English version --

Liebe Unterstützer, liebe Fans,

das FREISTUNDE-Crowdfunding nähert sich dem Ende.

Tickets für die Deutschlandpremiere in München am 20.Februar könnt ihr Euch hier noch bis Montag sichern.

An der Matinee-Kasse im Neuen Rottmann wird es sicher auch noch ein paar wenige geben.
Die genaue Anfangszeit wird noch bekannt gegeben.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!
Margarete Hentze und das Team von democraticArts.

Dear supporters and fans,

The FREISTUNDE/DOING NOTHING ALL DAY crowdfunding campaign is almost over the finish line.

You still have until … to reserve your tickets for the German premiere on 20 February in Munich.

Otherwise, there will probably be a few remaining tickets available at the door of the Neues Rottmann Cinema.
The exact screening time will be announced soon.

A big thanks to all of you for your support!
Margarete Hentze and the democraticArts team.