Crowdfinanzieren seit 2010

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu und wir bedanken uns bei allen Menschen die dieses Jahr den friedlichen Protest unterstützt haben.

Ab heute läuft das erste Crowdfunding für die Letzte Generation 2024. So können wir auf den Erfolgen von 2023 aufbauen: 1000 Vorträge, 10.000 Besucher*innen und über 1000 Proteste in 40 verschiedenen Städten. Wir waren im letzten Jahr das schlechte Gewissen, was einen nicht loslässt. Ab einer Spende von 25 Euro findest du bei den "Dankeschöns" den LG Kalender 2024, den wir dir gerne zuschicken. Wir haben die besten Fotos zusammengesucht, um die eindrücklichsten Protestmomente 2023 festzuhalten
Finanzierungszeitraum
23.12.23 - 23.01.24
Realisierungszeitraum
ab 2024
Finanzierungsziel: 500 €

Wir wollen 2024 weiter in ganz Deutschland präsent sein und Widerstand leisten. Wir sind dir für deine finanzielle Unterstützung unglaublich dankbar und schicken dir ab einer Spende von 25€ gern unseren Kalender als Dankeschön zu!

Stadt
Berlin
Kategorie
Umwelt
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Ab heute läuft das Crowdfunding für die Letzte Generation 2024. 
Auch nächstes Jahr soll der friedliche Widerstand in ganz Deutschland weitergehen.
Wir wollen uns auch bei euch bedanken! 
Wir haben die besten Fotos zusammengesucht, um die eindrücklichsten Protestmomente 2023 festzuhalten. All das in einem Fotokalender, den du ab einer Spende von 25€ von uns bekommst!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir werden weiterhin gegen die fossilen Verbrechen und für einen gerechten Umbau einstehen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Schau nicht nach Hoffnung, sondern nach Handlung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Vorträge, Trainings, du ermöglichst, dass der Überlebenswille der Bevölkerung lauter wird!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind die letzte Generation, die das Ruder herumreißen kann.

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Friedlicher Widerstand 2024!
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren