Crowdfunding beendet
Das Stolper Feld zwischen Frohnau, Hohen Neuendorf und Stolpe wird von vielen Menschen zum Spazierengehen, Joggen, Radfahren, und Hundeausführen genutzt. Das soll so bleiben – aber noch viel schöner werden: Der FrohLaWi e.V. möchte dort zur gesunden Ernährung mit Bio-Lebensmitteln und zur Artenvielt beitragen! Doch der Boden des Felds wurde leider über viele Jahre Intensivlandwirtschaft übernutzt. Deshalb braucht es dringend eine Bodengesundung. Und dafür suchen wir Sie als Bodenpat/-in!
20.268 €
Fundingsumme
245
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."