Wir wollen einen sex-positiven Shop mit Produkten zu Lust, Körper und Sexualität in Hamburg eröffnen. Aufgrund unserer Begeisterung für Sex, unterschiedliche Körper und Begehren wollen wir eine Alternative zu den üblichen Läden schaffen – mit feministischem Anspruch. Neben ausgewählten Sextoys, Gleitgel & Safer-Sex-Zubehör wird es auch alternative Menstruationsprodukte, Gender Expression, Literatur, Filme, Pornos und Kunst geben, sowie Workshops und Kulturprogramm.
21.065 €
Fundingsumme
439
Unterstützer*innen
Shai Hoffmann
Shai Hoffmann / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Fuck Yeah - Sexshopkollektiv
 Fuck Yeah - Sexshopkollektiv
 Fuck Yeah - Sexshopkollektiv

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.07.17 13:16 Uhr - 28.08.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Oktober 2017
Mindestbetrag 20.000 €
Kategorie Community
Stadt Hamburg
Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

Kino soll leben
Film / Video
DE

Kino soll leben

Du liebst es, in die unabhängigen Kinos in Stuttgart & Umgebung zu gehen? Spende jetzt für die Zukunft dieser durch Corona stark gebeutelten Kinos.
MIMIS KUNTERBUNTE WELT - Diversity & Inklusion im Wimmelbuch
Literatur
DE

MIMIS KUNTERBUNTE WELT - Diversity & Inklusion im Wimmelbuch

Auf acht Doppelseiten führt Mimi Dich durch unsere Welt: sie ist kunterbunt und vielfältig - in jeder Hinsicht!
Rettet den Barfüßler
Mode
DE

Rettet den Barfüßler

Die Krise und der Lockdown haben uns schwer getroffen. Wir brauchen eure Hilfe, um weiterhin Füße retten und mit Lieblingsschuhen besohlen zu können.