Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
FürdieKinder
FuerdieKinder.com ist eine Plattform für Kleinanzeigen. Hier kann man Kinderartikel VERMIETEN, MIETEN, VERKAUFEN, KAUFEN und TAUSCHEN!!! Auf unserer Seite kann jeder private und gewerbliche Anbieter Kinderartikel inserieren. Unsere Firmenphilosophie bezieht sich darauf, dass wir versuchen gegen den Konsumwahn an zu kämpfen und auf Sharing setzen. Das VERMIETEN und MIETEN von Kinderartikeln ermöglicht jedem Elternteil und jedem Kind eine verbesserte Produktauswahl zu treffen.
München
5.000 €
5.000 € Fundingziel
70
Fans
29
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.05.14 10:38 Uhr - 01.08.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2014
Fundingziel 5.000 €
Stadt München
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen eine starke Eltern Community fördern und somit jedem die Möglichkeit bieten neue und gebrauchte Kinderartikel so günstig wie möglich und auch nur über einen kurzen Zeitraum zu bestizen. Man muss nicht alles besitzen! Und speziell Kinderartikel werden dauernd benötigt. Warum dann nicht teilen? Oder nur für einen gewissen Zeitraum benutzen?
Auf www.fuerdiekinder.com ist das endlich möglich! Sie können sich austauschen und alles selbst bestimmen. Von der Abholung, Kaution bis hin zum Preis. Sie bestimmen und werden endlich die Staubfänger los.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es den Baby- und Kinderartikelmarkt transparenter zu machen und den Konsumwahn zu bekämpfen. Außerdem wollen wir ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit und Kinderarbeit setzen, denn die Marge zwischen teuren und extrem günstigen Kinderartikeln ist so groß, dass man auf Kinderarbeit nicht verzichten kann um sein eigenes Kind an zu ziehen. Und das darf nicht sein! Auch qualitativ hochwertige und teure Artikel sollten durch Vermietung oder Second Hand für jeden zugänglich sein und Hersteller, die auf Kinderarbeit setzen und günstig produzieren, sollten dadurch gestoppt werden. Jeder mit einem Verständnis für Umwelt und den Kampf gegen den Konsumwahn gehört zu unserer Zielgruppe, da dieses Problem allgegenwärtig ist und jedem ins Bewusstsein gerufen werden sollte.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Nach dem ich meine kompletten Ersparnisse für die Homepage verbraten habe, bleibt leider nichts mehr für Marketing oder große Werbeaktionen. Außerdem konnte ich das Forum nicht mehr fertigstellen, welches sehr wichtig sein wird. Nur durch das Forum kann ich mit den Leuten in Kontakt bleiben, Fragen beantworten und helfen. Dieses Projekt lebt von einer starken Community, die aber erst mal auf uns aufmerksam werden muss. Und das funktioniert nur durch Werbung, große Flyeraktionen, etc. Dafür wollen wir sammeln um unser Projekt in aller Munde zu bringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird als erstes das Forum fertiggestellt damit ich auch in Zukunft die Kommunikation auf unserer Seite gewährleistet ist und ich Aktionen starten kann (Gewinnspiele, Fotowettbewerbe, Ratgeber, etc.). Außerdem starten wir eine große Werbeaktion. Das heißt: Flyer und Poster drucken lassen, Radiowerbung starten, einen kleinen Werbespot drehen, sich auf Kindermessen präsentieren (Goodies verteilen etc.). Ideen hätte ich genug! ;)
Sicher ist, dass mit dem Geld und auch dem Überschuss alles unternommen wird um die Homepage nach vorne zu bringen. Ich werde nichts unversucht lassen, das verspreche ich!

Wer steht hinter dem Projekt?

Meine Name ist Pia Siegmund und ich habe vor knapp einem Jahr mit dieser Idee begonnen und die Homepage gemeinsam mit einer Programmieren und Webdesignern gestaltet. Ich bin verheiratet, komme ursprünglich aus Wien, und habe einen 2 jährigen Sohn. Das ist bestimmt der wichtigste Grund für meine Idee, da ich durch den Alltag mit ihm erst auf die Idee gekommen bin. Nach langer Recherche habe ich gemerkt, dass es die Vermietung und Mietung von Kinderartikeln von privat zu privat so noch nicht gibt, aber die Idee total am Puls der Zeit ist. Überall kann man Dinge mieten oder leihen. Warum dann nicht Kinderartikel mit einer extrem kurzen Lebensdauer? ;) Ehrlich gesagt, regt mich dieser Konsumwahn auf und etwas, auch wenn es nur im geringen Maße ist, dagegen tun zu können, beflügelt mich irrsinnig. Heutzutage muss man nicht mehr alles besitzen, das haben wir früher auch nicht, und es würde uns und der Umwelt nicht schaden, wenn wir uns etwas besinnen und wieder zu einer großen Gemeinschaft werden.

Impressum

http://www.fuerdiekinder.com/kleinanzeigenportal-impressum-p26

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.117.966 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH