Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Musiktherapie, Demenztanz, Sturzprävention & Bewegungstraining aller 5 Pflegestufen in einem Mehrgenerationenprojekt, welches alle Akteure im persönlichen Umfeld der Senioren zusammenführt. Wir wollen in Zusammenarbeit mit unseren Experten (Einrichtungsleitung, Ärzten, Pflegepersonal, Therapeuten): - GRATIS Schulungen für das Personal - GRATIS Kurse in 8 Einrichtungen durchführen. Anschließend prüft die Krankenkasse die Trägerschaft! DANKE für Ihre existentielle Unterstützung!
Berlin
0 €
15.000 € Fundingziel
2
Fans
8 Stunden
 Gemeinsam AKTIV - Musik/Bewegung/Tanz mit Demenz

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.03.17 13:27 Uhr - 28.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni bis August 2017
Fundingziel 15.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

In 8 Berliner Pflegeheimen, betreutem Wohnen bzw. ambulanten Tageskliniken wird wöchentlich jeweils eine Kurseinheit gratis für die Patienten umgesetzt. Hier wird mit Musik, Bewegung & Tanz in allen 5 Pflegestufen, demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen entgegengewirkt.

Zusätzlich organisieren wir für alle Beteiligen GRATIS in jeder der acht Einrichtungen einen wöchentlichen Tanztee mit viel Musik, Moderation, Interaktion & Bewegung.

Mit Ihrer Unterstützung wird ein Projekt ins Leben gerufen, welches
- die Risikoreduktion von Demenz- und Alzheimererkrankungen nachhaltig fördert
- kognitive Fähigkeiten stärkt
- Körper, Seele und Geist im Ganzen abholt.

Es beeinflusst alle weiteren Bereiche in den Pflegeeinrichtungen und wirkt sich nachweislich positiv auf die Bewohner und derer Sozialverhalten aus.

Die Senioren nehmen aktiv teil und werden gefördert. Das Projekt "Musik, Bewegung & Tanz" soll die Lebensqualität aller betroffenen Personen nachhaltig stärken.

Schon jetzt ist es ein modernes und zeitgemäßes Mehrgenerationenprojekt, welches Patienten, Angehörige, Pflegepersonal & die Öffentlichkeit nachhaltig involviert!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppen:
- Senioren
- Senioreneinrichtungen
- Bewohner/Patienten
- Angehörige
- Mitarbeiter (Pflegefachpersonal)
- Krankenkassen & Pflegeschulen

Ziele:
- die Umsetzung des Pilotprojektes in Berlin für den Zeitraum Juni, Juli oder August 2017!
- Förderung der Risikoreduktion von Demenz- und Alzheimererkrankungen
- Stärkung des Teamgeistes
- Förderung und Stärkung des Pflegepersonals durch Aus- und Weiterbildungen
- Verbreitung von positiver Grundeinstellung in alle Lebensbereiche
- Verbesserung der Zugänglichkeit in Bezug auf die Patienten
- Erhaltung und Stärkung der Lebensqualität der Betroffenen im weiten Sinne (Erkrankte, Angehörige, Einrichtungen, Pflegepersonal, Therapeuten, etc.)
- Generierung von Basisdaten zur Erhebung einer Studie

Inhalte sind Tanzspaß, Bewegungslehre, Tanzspiele, Musik & viele gruppendynamische Interaktionen für alle Pflegestufen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In Deutschland leben aktuell 1.6 Millionen Demenzkranke!
Jährlich kommen mindestens 300.000 Neuerkrankungen hinzu!
Bis 2050 wären das ca. 3 Millionen Demenzkranke!
Der Anstieg macht 40.000 Erkrankungen pro Jahr aus!
Dies bedeutet 100 Neuerkrankungen pro Tag!!!

Demenz ist wie Alzheimer eindämmbar. Wir wollen das unterstützen!

Erfahrung:
Wir arbeiten bereits in diesem Konzept an einer Einrichtung mit ca. 90 Bewohnern in Berlin und haben hervorragende Ergebnisse erzielen können (siehe Video).

Kurzfristiges Ziel:
- das Programm in förderfähige Krankenkassenangebote integrieren
- in allen Bundesländern den Krankenkassen Schulungsinhalte für Pflegepersonal bereitstellen
- an mehr Berliner Einrichtungen das geförderte Programm anbieten bzw. sponsern

________________________________________________________

LANGFRISTIGES ZIEL & MISSION:
GRÜNDUNG einer AKADEMIE

Nach erfolgreichem Abschluss des o. g. Projektes ist unser finales Ziel die Gründung einer eigenständigen Akademie.

Geschäftsführer ist Peter Schuler, der mit seiner Expertise entsprechendes Know-how und vor allem ein großes Kontaktnetzwerk mit einbringt. Einzigartig in diesem Projekt ist, dass die Akademie nicht nur ausbildet, sondern die Absolventen in Jobs vermittelt. Hier arbeiten wir eng mit den Partnern in Berlin bzw. in allen Bundesländern sowie den Krankenkassen zusammen.

Wir wollen eine Akademie ins Leben rufen, über die wir:
- Fachpersonal schulen
- branchenfremde Personen integrieren & ausbilden
- Bewegungs- und Musiktherapeuten vermitteln
- eine bundesweite Jobbörse ins Leben rufen
- erweiterte Angebote für Heime & Personal schaffen
- "Train the Trainer" für Fachpersonal aufbauen
- selbst in den Einrichtungen an der Basis mitarbeiten
- mit der Krankenkasse in enger Abstimmung zentrale Schulungen in allen Bundesländern durchführen.

Zusätzlich entwickeln wir mit Professoren, Ärzten, Therapeuten und Partnern stets neue Inhalte, Konzepte & Ideen.

Wir wollen in Zusammenarbeit mit Hochschulen eine Studie zu den Mehrwerten dieses Projekts erstellen. Auf Grund der Expertise von Peter Schuler als Tanzpädagoge und ADTV-Tanzlehrer, soll das Konzept auch auf Kinder ab drei Jahren, Krebspatienten und andere Krankheitsbilder ausgeweitet werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach erfolgreicher Finanzierung werden folgende Punkte umgesetzt:
Gratis Unterricht in acht Pflegeeinrichtungen mit je einer Kurseinheit pro Woche
Ein gratis Tanztee pro Woche mit Ohrwürmern von früher, traditionellem Kaffee und Kuchen bei Kaffeehausmusik, Moderation, Interaktion, Bewegung & Tanz!

- Anschaffung von Musik
- Kauf von Musikinstrumenten (Perkussion)

Im Rahmens dieser Testphase wird das Pflegepersonal verschiedener Einrichtungen gezielt involviert und geschult sowie bei der Durchführung betreut.

Das Konzept lebt ebenfalls durch den Austausch mit Ärzten, der Einrichtungsleitung, Therapeuten, Angehörigen und natürlich der existentiellen Arbeit mit den Patienten.

Die enge Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse soll nach dem Projekt dafür Sorge tragen, dass die Krankenkasse das Projekt selbst weiter finanziert und in ihr Programm bundesweit aufnimmt.

Somit entstehen für die Einrichtungen mittelfristig kaum bzw. keine Kosten!

Wer steht hinter dem Projekt?

After NetWork, Eventagentur aus Berlin
___________________________________________________________
Peter Schuler
- Inhaber & Geschäftsführer Agentur After NetWork, Agentur für Events, Network, Film- & TV Produktion www.After-NetWork.de

- Inhaber & Geschäftsführer Hauptstadt Seminar
www.Hauptstadt-Seminar.de https://www.facebook.com/Hauptstadt.Seminar/?fref=ts

- Inhaber & Geschäftsführer Berlin´s Night of Fashion - Fashion Week
www.bnof.de https://www.facebook.com/Berlins.Night.of.Fashion/?fref=ts

- Dozent Eventmanagement Hochschule Berlin
- Ausbilder & Prüfer für Werbe-/ Veranstaltungs-& Bürokaufleute
- ADTV-Tanzlehrer Gesellschaftstanz
- DTV-Tanzsporttrainer
- Kindertanzlehrer für Kids ab 2 Jahre
- Lehrer für Behinderten- & Rollstuhltanz
___________________________________________________________
besondere Kompetenz zum Bereich Pflege & Soziales:
Ausbildung Peter Schuler: Kaufmann IHK im Spital Speyer, Fachklinik für Innere Medizin mit angeschlossener Tagesklinik
___________________________________________________________
Profil Social Network
XING
Facebook

Impressum
After NetWork UG
Peter Schuler
Lichtenrader Str. 43
12049 Berlin Deutschland

Peter Schuler
Geschäftsführer After NetWork
Agentur für Events, Network, Film- & TV Produktion

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.469.916 € von der Crowd finanziert
4.679 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH