Crowdfinanzieren seit 2010

Rette mit uns den Gemeinwohl-Bioladen: bio & fair muss für alle erschwinglich sein. Dafür stehen wir.

Wir, das Gemeinwohl-Bioladen-Team, übernehmen den Bioladen Lylla. Mit eurer Hilfe retten wir den Laden vor dem Aus und verwandeln ihn in die erste öffentliche #unverpackt Gemeinwohl-Bio-Foodcoop. So erhalten wir die 33 Jahre alte Geschichte und Kultur des Bioladens Lylla. Bio, fair & unverpackt muss Standard sein, dafür stehen wir.
Finanzierungszeitraum
18.02.20 - 17.05.20
Realisierungszeitraum
Mai 2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 4.500 €

Wir werden MiteigentümerInnen des Ladens und können die erste Hälfte des Kaufpreises bezahlen. Der Druck für den LernSINN erlebBAR e.V. ist etwas raus.

Stadt
Berlin
Kategorie
Food
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von
23.02.2020

Engagement belohnen - Vorteile für NGOs mit der Gemeinwohl-Foodcoop

Grit Hallal
Grit Hallal1 min Lesezeit

Viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich, ohne einen eigenen Vorteil dafür zu erhalten. Oftmals sind es Menschen, die selbst nicht viel im Geldbeutel haben. Die NGOs selbst sind auch oft knapp bei Kasse, so dass selbst die [https://www.lexoffice.de/gesetzesaenderungen/ehrenamtpauschale-2020/]Ehrenamtspauschale[/url] nicht möglich ist.

Hier wird die Gemeinwohl-Foocoop aktiv: wir wollen Engagement belohnen und Engagierten ein gesundes Leben mit gesunden Lebensmitteln ermöglichen.

Natürlich profitiert auch Deine NGOs selbst davon: für Eure Feste und Termine könnt ihr bei uns zum Foodcoop-activ-Preis einkaufen.

Dein Verein oder Deine Organisation oder Dein Projekt Mitglied in der Foodcoop, so kaufen Deine Mitglieder und Du selbst bei uns im Gemeinwohl-Bioladen zum Foodcoop-Preis slow ein.

Wir finden Engagement muss sich lohnen: das Gute Leben für alle, vor allem auch jenen, die dem guten Leben für alle dienen.

Datenschutzhinweis
Teilen
Gemeinwohl-Bioladen - die Gemeinwohl-Foodcoop
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren