Crowdfunding beendet
Gemüse ist Punk! Werde jetzt Teil der Gemüse-Revolution! Unterstütze mich dabei, auch im nächsten Jahr wieder viele DIY-Projekte und Gartenexperimente zu realisieren und mit euch zu teilen. Ob Gewächshausbau, Wintergärtnerei oder die Arbeit mit Handwerkzeugen: Alle meine Erfahrungen teile ich mit euch auf meinem Blog, auf Instagram und in meinem Podcast. Und indem ihr mein Projekt unterstützt, kann ich im Januar 2020 mein Buch veröffentlichen, den Gartenplaner „Vom Garten leben“.
11.097 €
Fundingsumme
230
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 VOM GARTEN LEBEN - Gemüse anbauen & die Welt verändern
 VOM GARTEN LEBEN - Gemüse anbauen & die Welt verändern
 VOM GARTEN LEBEN - Gemüse anbauen & die Welt verändern
 VOM GARTEN LEBEN - Gemüse anbauen & die Welt verändern
 VOM GARTEN LEBEN - Gemüse anbauen & die Welt verändern

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.11.19 16:58 Uhr - 10.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Das Buch erscheint Januar 2020
Startlevel 3.000 €

Ich kann das Buch "Vom Garten leben" fertig gestalten und für euch professionell und hochwertig drucken lassen.

Kategorie Landwirtschaft
Stadt Lauterbach (Hessen)

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Ich habe 2013 als Hobbygärtner gestartet, wurde mehr und mehr zum Selbstversorger und habe nun 2019 Keutzer‘s Gartengemüse gegründet. Eine Gemüsegärtnerei, mit der ich schon im ersten Jahr knapp 40 Haushalte versorgen konnte. Doch auch wenn ich mittlerweile eine Fläche von 4000 qm bewirtschafte, arbeite ich immer noch ausschließlich von Hand, baue Gewächshäuser und andere Dinge selbst und experimentiere viel, wie ich es schon in meinem kleinen Garten getan habe.
Meine Projekte dokumentiere und teile ich in Sozialen Medien, auf meinem Blog „Vom Garten leben“ und im gleichnamigen Podcast. Und ab Januar 2020 hoffentlich in meinem ersten Buch, dem Gartenplaner und -Ratgeber „Vom Garten leben“.

Das Buch steckt voller Tipps für ambitionierte Hobbygärtner und Selbstversorger.
Ihr findet darin:

  • Einen Wochenplaner mit viel Platz für persönliche Notizen
  • Monatliche Checklisten für die wichtigsten Gartenarbeiten
  • Monatliche Listen, welches Gemüse gesät, gepflanzt und geerntet werden kann
  • Tabellen und Formulare für eure Anbauplanung, Pflanzenporträts und vieles mehr
  • Infos zur richtigen Lagerung der verschiedenen Gemüsesorten
  • Selbstversorger Anleitungen wie z.B. zum Fermentieren und Brotbacken
  • Außerdem tolle Gastbeiträge von anderen Gärtnern, Gartenbloggern und Gartenyoutubern

Indem ihr mein Crowdfunding unterstützt, macht ihr es mir möglich, das Buch fertig zu gestalten und drucken zu lassen. Die Veröffentlichung des Buches ist für mich eine weitere Möglichkeit, um Mut zu machen und aufzuzeigen, wie man mit vielen kleinen Schritten, die Welt zu einem besseren Ort machen kann. Denn der Anbau von eigenem Gemüse macht nicht nur Spaß, sondern ist auch immer eine kleine Revolution.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich unterstütze Hobbygärtner und Selbstversorger darin, ihren Garten soweit zu professionalisieren, dass die Ernte sie „vom Garten leben“ lassen kann. Ich möchte den Beweis antreten, dass selbst große gärtnerische Ambitionen wie meine 4000 qm auch ohne zwingend große Investitionen umzusetzen sind. Mit Handwerkzeugen, pfiffigen Ideen und der Bereitschaft viel als DIY-Lösung umzusetzen. Vor allem möchte ich mit meiner Arbeit Mut machen, auch große Ideen einfach anzupacken. Deswegen „Gemüse ist Punk!“. Du willst ein Gewächshaus? Bau dir eins! Du willst ein kleines politisches Statement setzen? Dann bau deinen eigenen Kohlrabi an, statt ihn für 30 cent im Discounter zu kaufen! Und wenn dir das Spaß macht, pflanze 100 Kohlrabi und und versorge Nachbarn und Familie. Werde ein Teil der Gemüserevolution und helfe mir dabei, dich und andere zu unterstützen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch die Unterstützung des Projekts ermöglicht ihr es mir, den Gartenplaner „Vom Garten leben“ fertig zu gestalten und zu drucken. Das ist sozusagen der erste Schritt. Vor allem aber helft ihr mir durch eure Unterstützung dabei, andere begeisterte Gärtner mit Tipps und Anleitungen zu unterstützen. Um zu zeigen, was mit einfachen Mitteln alles möglich ist. Und um zu beweisen, dass keine Idee zu groß oder zu verrückt ist, um einfach mal gemacht zu werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Erreichen des ersten Finanzierungsziels, versetzt ihr mich in die glückliche Lage, den Gartenplaner fertig zu gestalten und drucken lassen zu können. Nur durch eure Vorbestellungen habe ich die Planungssicherheit, um entsprechend viele Exemplare drucken zu lassen und so den Einzelpreis zu senken.
Alles was darüber hinaus geht, ermöglicht mir, neue spannende DIY-Projekte umzusetzen und für euch mit Anleitung zu dokumentieren. Ich plane z.B. den Bau eines Folientunnels aus Wasserrohren, ein Holzgewächshaus in Form einer Arche aus Kanthölzern und das Anlegen von Wildfruchthecken als natürlichen Windschutz. Zudem experimentiere ich mit dem Anbau von Gemüse im Winter und natürlichen Methoden zur Bodenverbesserung.
Umfangreichere Anleitungen möchte ich zusätzlich zu den Blogartikeln auch gerne als detailierte PDFs für euch aufarbeiten. Für all diese Arbeiten könnt ihr mir durch eure Untersützung Freiräume schaffen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Meine Name ist Linus Keutzer. Ich habe 2013 mit meiner Frau ein Haus auf dem Land gekauft, und mit den Jahren versucht, uns zunehmend mehr selbst mit eigenen Lebensmitteln zu versorgen. Aus dieser Selbstversorgung heraus, habe ich 2019 Keutzer‘s Gartengemüse gegründet. Eine Gemüsegärtnerei, mit der ich schon im ersten Jahr wöchentlich fast 40 Haushalte versorgt habe - mit frischem, natürlichem Gemüse. Ohne lange Transportwege, ohne Kühlung, ohne Verpackung.
Ich bewirtschafte meine Gärtnerei im biointensiven Anbau und ausschließlich mit Handwerkzeugen.
Neben dem Gärtnereialltag teile ich meine Erfahrungen und versuche, andere darin zu unterstützen, selbst Gemüse anzubauen.

Unterstützen

Kooperationen

Vom Garten leben - Blog

Hier teile ich meine Erfahrungen mit euch. Von der Gründung einer Gärtnerei, über wichtige Bezugsquellen bis hin zum Bau eines Folientunnels.

Vom Garten leben - Podcast

In meinem Podcast gebe ich Tipps zur Gründung einer Gemüsegärtnerei, spreche mit Gästen über Themen wie Solidarische Landwirtschaft und teile meine Erfahrungen aus dem Gärtnereialltag.

Instagram

Hier könnt ihr mich bei meinem Gärtnereialltag begleiten. Meine Versuche, mein Scheitern, mein Gelingen. Außerdem könnt ihr mir hier Fragen stellen.

Teilen
VOM GARTEN LEBEN - Gemüse anbauen & die Welt verändern
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren