<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
German Angst
www.german-angst.com Drei eigenwillige deutsche Regisseure bringen euch drei Alpträume in einer faszinierenden Horror-Anthologie – und werfen eine frische neue Sicht auf das Genre. In drei Geschichten von Liebe, Sex und Tod entführen JÖRG BUTTGEREIT ( Nekromantik, Der Todesking ), ANDREAS MARSCHALL ( Tears of Kali, Masks ) und MICHAL KOSAKOWSKI ( Zero Killed ) in die dunkelsten Gassen von Berlin.
31.804 €
30.000 € Fundingziel
243
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
06.12.13, 19:12 Michal Kosakowski

So, hier nun der Stand der Dinge:

Ein Teil von GERMAN ANGST ist bereits abgedreht. Die Dreharbeiten zur Episode MAKE A WISH fanden in Warschau statt, bei welchen die Flashbacksequenz aus dem Jahr 1943 mit Hilfe einer polnischen Re-enactmentgruppe und zahlreichen Darstellern realisiert wurden.

Gleichzeitig haben wir auch einen neuen Trailer produziert, der bereits auf Youtube und Vimeo zu sehen ist: http://www.youtube.com/watch?v=lGWFLjDE7QQ.

Zur Zeit finden diverse Castings statt, um die zahlreichen Rollen der 3 Episoden zu besetzen. Entscheidungen werden voraussichtlich Ende Dezember/Anfang Jänner fallen.

Der Dreh der Episode FINAL GIRL von Jörg Buttgereit findet in der ersten Februarwoche statt, wobei hier der Cast schon feststeht: Die Rolle des Final Girls übernimmt Lola Gave, eine sehr junge Schauspieldebütantin, die unserer Überzeugung nach dem "strengen" Anforderungsprofil des Regisseurs Buttgereit gerecht wird. Weiters spielt Axel Holst die Rolle des geheimnisvollen Mannes, welcher sich in einer schier aussichtslosen Situation in der Wohnung des Mädchens befindet. Zuletzt war Schauspieler Holst in Buttgereit's True-Crime-Tragödie KANNIBALE UND LIEBE im Schauspielhaus Dortmund zu sehen.

Nach dem jetzigen Stand der Dinge werden die kompletten Dreharbeiten im März/April 2014 abgeschlossen sein. Diejenigen Supporter, die sich für das Dankeschön TWO EVIL EYES entschieden haben und eine Statistenrolle in Andreas Marschalls Episode ALRAUNE ergattert haben, werden im Jänner über das vorläufige Timing der Dreharbeiten benachrichtigt.

Wir werden euch weiterhin über den Entstehungsprozess von GERMAN ANGST auf dem Laufenden halten. Haltet die Ohren steif, es erwartet euch alle ein spannender Film mit vielen Überraschungen und Twists.

Bis bald!

Michal, Andreas & Jörg