<% user.display_name %>
Projekte / Hörspiel / Hörbuch
Goldagengården X
Fortsetzung des Hörspiel-Thrillers "Goldagengården" mit Teil 10, römisch X. Exklusive CD-Box mit mind. 4 CDs
19.080 €
12.000 € Fundingziel
270
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
02.01.18, 16:04 Marco Göllner
...beisammen. Noch nicht. Ich bin auch noch nicht durchgebrannt, im Gegenteil, ich geb grad aus. Der Cast ist über 30 Rollen groß und noch sind nicht alle aufgenommen. Weil ich noch nicht gekriegt habe, wen ich will. (Mögen andere mit den immer gleichen sieben Leuten Hörspiele machen) Sind aber schon ein paar feine Stimmen dabei. Wie z.B. Thomas. Einer der drei Supporter (per Stimme teilhaben). Bild siehe unten. Welcher das ganz hervorragend machte und gleich noch einen Franzosen gab für eine andere Produktion. "Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern". Soll Adenauer gesagt haben (hat er aber nicht). Ich mach mir jetzt keinen Druck mehr. So wie´s kommt, kommt´s. Stehen noch längere Aufnahmesessions an (welche leider schon zweimal verschoben werden mussten), die werden aber passieren und dann wird bei diesen weiter gesammelt werden. Ich bin gesund, mir geht´s gut und ich hab noch Lust, es mir anzuhören. Das schaff ich noch, ich glaub an mich.
22.07.14, 20:15 Marco Göllner
Liebe Freunde des gesprochenen Worts, ich musste erst Mal rausfinden, wie man hier einen blog-Eintrag macht, da sich das geändert hat… aber einige von euch haben ja auch lediglich anhand des Links, ohne ein weiteres Wort von mir, die richtigen Schlüsse gezogen. Das Skript ist fertig. Nun wartet es auf ein wohlwollendes Zeichen vom Lektorat, dann macht es sich auf den Weg dorthin. Die Sprachaufnahmen werden dann wohl spät im Herbst stattfinden, da ich diese zusammen mit etwas anderem aufnehmen werde und muss. Es gibt aber bereits „Hintergründe“ für das Booklet, welches etwas umfangreicher wird, da im Hörspiel real passierte Ereignisse mit Fiktion verwoben und dort dann näher beleuchtet werden. Außerdem existiert bereits das layout für die Einstecktaschen der 4 CDs. Ich hänge beides mal an. Weshalb es sich zieht, auch länger als von mir angedacht und gewünscht, liegt daran, dass ich aus bekannten Gründen mein berufliches Umfeld neu sortieren musste und neben diesem Hörspiel, auch schlicht meinen Lebensunterhalt verdienen muss. Allen, die fragen, was ich denn so die ganze Zeit mache, sei geantwortet, dass ich zwei schöne Geschichten bearbeitet habe. Nach sechs Romanen, in zwölf Skripten. Irgendwann Näheres dazu. Soweit erst Mal hierzu. Und jetzt nochmal alle im Chor: Es ist fertig, wenn es… Ich wünsch uns noch ein paar sonnige Tage.
03.02.14, 17:01 Marco Göllner
Liebe Freunde der guten Hörspielunterhaltung, das kommende Kind hat einen Namen. Goldagengården Teil 10 (in kurz und bisheriger Arbeitstitel „GGX“) wird „DIE SCHWARZE DAME“ heißen. Der Titel „Goldagengården X“ wird trotzdem beibehalten, damit die Nähe zum Vorgänger ersichtlich wird und weil es inhaltlich ja auch um weiteres „Stück“ aus Johannessons Sammlung geht. Ich musste eine strukturelle Entscheidung treffen, die mir zuvor einiges dramaturgisches Kopfzerbrechen bereitet hat. „Goldagengården 1-9“, also die erste Geschichte, die, die wir alle kennen, (nennen wir sie mal "Staffel 1") ist ja völlig chronologisch erzählt. Dies wollte ich gern beibehalten. Allerdings sind die Ereignisse in der kommenden Geschichte (nennen wir sie mal "Staffel 2") zeitlich viel weiter auseinander. So wird es in der Box wie angekündigt 4 CDs geben. Nämlich CD A und CD A und CD B und CD C. Welche der beiden CD As man als erste hört, spielt keine Rolle, deshalb heißen beide gleich. Auf der einen findet man die gegenwärtige Geschichte, auf der anderen die vergangene Geschichte. Auf CD B und C werden beide verwoben, zusammengeführt und zu einem hoffentlich sinnreichen Ende gebracht… Ich schreibe gerade Seite 260. Das Ende liegt also noch vor mir. Zwischenzeitlich ist bereits etwas an layout passiert, was ich gern teile und anhänge. (welches Cover gefällt euch besser? Schrift schräg oder gerade?) Demnächst werden wir erneut perkussive Musik aufnehmen, da ich hier dem bisherigen Stil treu bleiben möchte. Davon werde ich dann einen kleinen Ausschnitt hier präsentieren, womöglich mit Bild… Ansonsten bedanke ich mich für das anhaltende Interesse, zitiere mich aber erneut selbst: „Es ist fertig, wenn es fertig ist.“ Während des Prozesses des Schreibens hadert man so manches Mal stark mit sich und stellt auch gern nochmal alles und überhaupt in Frage. Heute ist ein guter Tag, deshalb jetzt dieser Post: Es wird ganz großartig werden! (Wer später das Gegenteil behauptet, wird schlicht lügen müssen…)
11.11.13, 13:03 Marco Göllner
Liebe Sympathisanten, Stand der Dinge Goldagengarden 10 (in kurz -und momentaner Arbeitstitel- „GGX“) betreffend ist folgender: ich bin noch am Schreiben. Das heißt, im Moment nicht (und auch in vielen letzten Wochen nicht), aber übernächste Woche geht es weiter. Der Grund ist ein unschöner, hat aber nichts mit Goldagengarden zu tun. Außer, dass er dazu beigetragen hat, dass GGX sich etwas nach hinten verschiebt. Von meiner Tätigkeit die Hörspiel-Serie "Dorian Hunter" betreffend, wurde ich unerwarteter Weise kurzfristig entbunden. Mein offizielles Statement zu diesem Vorgang ist auf meiner facebook-Seite nachzulesen (wo jeder mein Freund werden darf) oder aber auch (für Menschen die facebook hassen o.ä.) auf anderen Seiten, wie zum Beispiel bei den Freunden bei Experiment-Stille, hier der Link: http://www.experiment-stille.de/gabriel_burns_hoerspiele.php?path=forum/showthread.php&threadid=1753&entries=340 Um „Dorian Hunter“ endgültig und zeitnah abzuschließen (und damit den Kopf und mich selbst frei zu bekommen), habe ich einen Auflösevertrag unterschrieben, welcher mir die Regie und Produktion der bereits von mir verfassten Skripte zusagte. Zu diesem Zweck war ich regierend in der Republik unterwegs, Berlin, München, Hamburg und schließlich mit der Produktion befasst um einen zugesicherten Abgabetermin zu halten. Aber das hat nun in absehbarer Zeit und sehr baldiger Bälde ein Ende. Und dann werde ich sehr frei GGX zu Ende schreiben… Alle Recherchearbeit ist erledigt, die ersten Blätter voll, über das layout bereits nachgedacht. Und um anzudeuten in welche Richtung es geht, hänge ich ein Bild an. Ich hoffe auf Verständnis und zitiere gern nochmal mich selbst: „Es ist fertig, wenn es fertig ist.“
26.07.13, 20:39 Marco Göllner
In meiner Freizeit baue ich Baumhäuser. Falls jemand eines braucht, einfach melden...
26.07.13, 20:33 Marco Göllner
Liebe Freundinnen und Freunde der guten Hörspiel-Unterhaltung! Die Unterstützersumme hat mich erreicht und mein Bankberater grüßt mich plötzlich wieder. 90 Supporter wählten neben der Box GGX zusätzlich die Goldagengarden-Box 1-9. Damit ich mich allein auf ?kommende? Box konzentrieren kann, wurde die bereits erschienene Box heute liebevoll eingetütet und für den Versand präpariert. Meine Praktikantin stand mir hilfreich zur Seite. (siehe Foto) Allerdings war es so schwül, dass das Papier Wellen geschlagen hat. Bitte um Nachsicht. ? Falls jemand die GG-Box 1-9 mitbestellt hat und ihn diese in den nächsten Tagen nicht postalisch erreicht, gibt es dafür zwei Möglichkeiten: Eure Zahlung ist ?ausstehend? oder ich machte einen Fehler. In ersterem Fall, bitte nachsehen. In letzterem Fall, bitte bei mir melden. Weitere Vorgehensweise für GGX: Ich werde mich in den nächsten 2 Monaten zum Schreiben zurückziehen. (Malediven oder Bitterfeld, ist noch nicht ganz klar, suche noch die entsprechende Vollpension?Tipps oder Angebote einfach hier abgeben?) Das ist der Teil der Arbeit, der am meisten Zeit beansprucht. Dann irgendwann wird es fertig geschrieben sein und es geht an die Aufnahmen. Das geht erfahrungsgemäß am Flottesten. Danach erfolgt die Bearbeitung, das liegt irgendwo in der Mitte. Zu Weihnachten wäre es sicher schön, wenn es fertig wäre, aber ich werde mich nicht darauf festnageln lassen. Es ist fertig, wenn es fertig ist. Und das ist es, wenn es so ist, wie ich es mir gedacht habe? Es gibt 276 Supporter, das bedeutet, es wird eine Auflage von 300 Stück geben. Die Boxen werden durchnummeriert und derjenige, der das Projekt als Erster ?supportet? hat, bekommt Box Nummer 1 usw. Dann kriegt eine meine Mama, eine mein Papa, eine Tante Uschi usw. Die restlichen Fuffzehn, oder so, werde ich veräußern. Nach Ende der Aktion erreichten mich bereits zwei Anfragen, ob man noch ?einsteigen? könne, da man die Aktion verpasst habe. Ich habe darüber nachgedacht, wie ich damit umgehen soll, und entschied, die Boxen mit 10% Aufschlag für ?Spätaufsteher? anzubieten. (Ein Thorben B. hat mir einfach so Geld überwiesen. Das freut mich natürlich. Danke dafür. - Aber solltest Du dafür irgendwas als Gegenleistung erwartest, bitte melden, denn außer des Kürzels hab ich nix, keine Adresse oder ähnliches?) Die drei ?Special-Supporter?, die eine Rolle bekleiden möchten, werden in den nächsten Tagen gesondert von mir kontaktiert. Allen anderen zur Beruhigung: eine Dame habe ich bereits ?spielen? gehört und freue mich auf sie! Das wird sehr gut werden! Über den weiteren Verlauf, Ablauf, Zulauf, Stand der Dinge, persönliche Befindlichkeit, werde ich diesem Blog und meiner facebook-Seite (https://www.facebook.com/marco.gollner.9?ref=tn_tnmn) informieren, wo ihr natürlich auch alle meine Freunde werden könnt. Und falls sich jemand fragt, was das Gestreifte im Bildhintergrund ist, hinter meiner Praktikantin, einfach den nächsten Post lesen? Schönen Sommer und Danke an Euch! Marco