Projekte / Community
Nahe dem Wiener Hauptbahnhof gestalten wir im Wohnprojekt Gleis 21 einen Raum für Kultur und Begegnung - einen sozialen Treffpunkt fürs Sonnwendviertel, einen Kulturort für Favoriten und ganz Wien. Im Frühjahr 2019 wollen wir das Wohn- und Kulturhaus Gleis 21 beziehen. Ab September 2019 machen wir den Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Tanz und Kleinkunst, aber auch für Seminare, Feiern etc. Mit eurer Hilfe sorgen wir für die notwendige technische und akustische Ausstattung des Raums.
32.860 €
55.000 € 2. Fundingziel
240
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
17.12.18, 21:40 Isabella Wieser

Liebe UnterstützerInnen!
Ein herzliches Dankeschön! Gestern haben wir es uns noch als Weihnachtsgeschenk gewünscht, heute schon haben wir mit eurer Unterstützung die Fundingschwelle von 25.000 EUR erreicht. Das heißt, ihr bekommt auf jeden Fall eure Dankeschöns und wir können die Kinoausstattung (Kinoprojektor, Leinwand, Verdunkelungssystem) und die mobile Trennwand finanzieren und ab Herbst 2019 im Saal 21 den Vorhang für Kino, Konzerte, Theater, Kleinkunst und vieles mehr aufmachen!

Wir machen aber weiter! Unsere Kampagne läuft noch bis 17. Jänner. Jeden Euro, den wir bis Mitte Jänner über die 25.000 Euro hinaus sammeln, bekommen wir ebenso ausbezahlt. Damit wollen wir den Saal 21 auch mit einer perforierten Holzakustikdecke und Akustikelementen für eine ausgewogene, variabel gestaltbare Raumakustik ausstatten.

Wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung! Es gibt viele neue Dankeschöns, die sich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenke eignen. Auf Anfrage ([email protected]) senden wir euch gerne einen schön gestalteten Weihnachtsgutschein für das Dankeschön zu!
Mitmachen und weitersagen! DANKE!