<% user.display_name %>
Projekte / Community
Nahe dem Wiener Hauptbahnhof gestalten wir im Wohnprojekt Gleis 21 einen Raum für Kultur und Begegnung - einen sozialen Treffpunkt fürs Sonnwendviertel, einen Kulturort für Favoriten und ganz Wien. Im Frühjahr 2019 wollen wir das Wohn- und Kulturhaus Gleis 21 beziehen. Ab September 2019 machen wir den Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Tanz und Kleinkunst, aber auch für Seminare, Feiern etc. Mit eurer Hilfe sorgen wir für die notwendige technische und akustische Ausstattung des Raums.
32.860 €
55.000 € 2. Fundingziel
240
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
18.01.19, 12:27 Isabella Wieser

Liebe UnterstützerInnen,

wir sagen herzlich DANKESCHÖN! Unsere Crowdfunding-Kampagne ist heute Nacht erfolgreich zu Ende gegangen. Mit eurer grandiosen Unterstützung konnten wir ganze 32.860 EUR für die Ausstattung des Kulturraums Gleis 21 sammeln und haben damit unser Fundingziel weit überschritten. Das heißt, wir können den Saal 21 für Kinovorführungen (Kinoprojektor, Leinwand, Verdunkelungssystem) und mit einer mobilen Trennwand für flexible Raumgrößen ausstatten. Darüber hinaus haben wir dank eurer Unterstützung auch noch finanzielle Mittel zur Verfügung, die wir in den nächsten Wochen für ein gutes akustisches Raumklima im Saal 21 bestmöglich einsetzen werden. Unsere Baustelle befindet sich ja bereits in der letzten heißen Phase: der Elektriker ist fleißig am Werk und der Trockenbauer stellt die letzten Zwischenwände auf.
Im Sommer beziehen wir das Haus und ab Herbst 2019 geht im Saal 21 der Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Kleinkunst und vieles mehr!

Wir sagen nicht nur Dankeschön, ihr bekommt natürlich auch eure Dankeschöns: Ab Mitte Februar – sobald uns Startnext die vollständigen Daten unserer UnterstützerInnen übermittelt hat – senden wir euch euer Dankeschön per Post oder Informationen, wie ihr es einlösen könnt, per E-Mail zu. Viele der Dankeschöns sind ja ohnehin mit einem Besuch unseres Hauses verbunden und wir freuen uns schon sehr, euch darin begrüßen zu dürfen. Und auch alle anderen UnterstützerInnen laden wir natürlich herzlich ein, euch ab Herbst 2019 selbst ein Bild davon zu machen, was ihr mit aufgebaut habt. Wenn ihr Informationen über Gleis 21 und unser Veranstaltungsprogramm erhalten wollt, meldet euch doch auf www.gleis21.wien (ganz unten) für unseren Newsletter an!

Herzlichen Dank und bis bald bei uns im Haus!
Euer Gleis 21-Team