Crowdfunding beendet
Wir, vier Schülerinnen, wollen mit einem Unverpackt-Laden in Schopfheim die Möglichkeit bieten, Verpackungs- und Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Wir wollen aktiv etwas für die Umwelt tun und Du kannst mitmachen.
25.077 €
Fundingsumme
263
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim
 Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim
 Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.07.20 13:01 Uhr - 15.08.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2020
Startlevel 15.000 €
Kategorie Umwelt
Stadt Schopfheim

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit Glück im Glas sollst Du die Möglichkeit bekommen, unverpackt in Schopfheim einzukaufen.
Du bringst Deine eigenen Behälter mit, wiegst diese ab und füllst dann die Lebensmittel aus Glasspendern und anderen Behältern direkt in Dein Gefäß. Am Ende bezahlst Du nur den Inhalt Deines Gefäßes.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Projekt richtet sich grundsätzlich an alle Schopfheimer und Menschen in der Umgebung. Besonders für Ein- und Vielpersonenhaushalte, aber auch für alle anderen ist es vorteilhaft, da Du die Größe der Portionen selbst bestimmen kannst.

Unser Ziel ist eine bessere Zukunft für die Gesellschaft und unseren Planeten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Damit es endlich auch in Schopfheim einen Unverpackt-Laden gibt.

Weil Du damit diesem Planeten und Dir selbst etwas Gutes tust, mit nachhaltigen Produkten, großteils biologischen Lebensmitteln und ohne unnötige Kunststoffverpackungen.

Mit bewusstem Konsum kannst Du die Zukunft mitgestalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden die Einrichtung und Erstausstattung des Ladens finanziert und die erste Bestellung getätigt.

Zur Einrichtung gehören Lebensmittelspender aus Glas, Möbel, das Kassensystem und leicht bedienbare Waagen.

Das, was wir nicht durchs Crowdfunding zusammenbekommen, werden wir durch Förderprogramme und Sponsoren finanzieren. Dazu gehört unter anderem die erste Miete.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind vier Schülerinnen:

Ich bin Malwina Arncken. Ich bin 17 und gehe in die 11. Klasse. Ich schreibe gerne Geschichten, mag es zu malen und Fotos zu machen und ich interessiere mich für Kampfsport und Umweltschutz.
Bei unserem Projekt bin ich verantwortlich dafür, dass alles gemacht wird. Ich kann gut den Überblick behalten und bei auftretenden Problemen bewahre ich die Ruhe und einen kühlen Kopf.

Ich bin Franka Popp, 17 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse. Ich koche und reise gerne und bin eine weltoffene, fröhliche Kaffeetante.
Weil mir ein nachhaltiges Leben wichtig ist, und ich Essen liebe, bin ich in unserem Team für das Sortiment und die Lieferanten zuständig.

Ich bin Hannah Frank, ich bin 17 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse. In meiner Freizeit male ich hauptsächlich und ich mache gerne Sport.
Ich kann gut illustrieren und ich bin kreativ.
Bei dem Projekt bin ich die Grafikerin.

Ich bin Sofia Riese, bin 17 Jahre alt und gehe, wie meine Freundinnen, in die 11. Klasse.
Ich liebe es, Zeit mit meinem Hund und meinen Freunden zu verbringen. Ich mache gerne Sport wie Agility und Volleyball.
Außerdem male, nähe und fotografiere ich gern.
Umweltschutz ist mir sehr wichtig, weshalb ich mich auch sehr freue, bei diesem Projekt mitwirken zu können.
In unserem Team bin ich für Social Media und die Website zuständig. Zudem bin ich Pressesprecherin und für die Fotos auf der Website und auf Social Media verantwortlich.

Wir sind zwar noch nicht volljährig, doch unsere Eltern stehen hinter uns.

Unterstützen

Teilen
Glück im Glas - Unverpackt Schopfheim
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren