<% user.display_name %>
Projekte / Community
"Grünstadtgeflüster" ist die Vision in ganz München interkulturelle Begegnungsstätten in Form von urbanen Gemeinschaftsgärten zu schaffen. Begegnung durch ein verbindendes Element: das Gärtnern. Mindestens 1/3 der Beetflächen ist für Mitbürger mit Fluchterfahrung (insbesondere Familien) vorgesehen. Mit der Unterstützung durch das Kulturreferat entsteht zur Zeit ein Proto-Garten, der „Grünstreifen“. Mit den dort gesammelten Erfahrung sollen weitere Flächen erschlossen und Gärten gestaltet werden.
11.893 €
18.000 € 2. Fundingziel
468
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Deutscher Integrationspreis 2017
Cofunding 5.000 €
06.05.17, 18:26 Emanuel Eitle

Eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne
Seit letzten Dienstag ist unsere Crowdfunding-Kampagne abgeschlossen. Wir danken den 470 Unterstützern, die es uns in den letzten 6 Wochen ermöglicht haben knapp 12.000€ zu sammeln. Damit habt ihr einen soliden Grundstock zur Erschließung urbaner Gemeinschaftsgärten ermöglicht.
Unser großer Respekt und Wertschätzung geht auch an das Team des Deutschen Integrationspreises, der Hertie-Stiftung und an StartNext, die einen sehr erfolgreichen Contest durchgeführt und 34 Integrationsprojekten eine Grundfinanzierung ermöglicht haben.
Und nicht zu Letzt bedanken wir uns bei den 43 Unternehmen und Institutionen, die unsere Crowdfunding-Kampagne mit ihren großartigen Dankeschöns unterstützt haben.
--> Zur interaktiven Übersicht unserer Partner
In den kommenden drei Wochen schicken wir Euch Eure wohl verdienten Dankeschöns zu.

Neuer Gemeinschaftsgarten im Quiddezentrum
Das Grünstadt-Geflüster ist unüberhörbar und wird von vielen vernommen. Nun möchte auch der Nachbarschaftstreff Quiddezentrum einen unterkulturellen Gemeinschaftsgarten am alten Einkaufszentrum in Neuperlach eröffnen. Ein Kommerzpalast wird zur grünen Begegnungsstätte!

Für die kommende Saison soll die paradiesische Parkanlage vor dem Quiddezentrum neu aufgewertet und mit ausreichend Beetflächen versehen werden.
In diesem Jahr starten wir einen Testlauf und stellen für 12 Personen bereits vorhandene Beetkästen zur Verfügung. Wer Interesse hat (auch für die nächste Saison), kann sich bei Florian Mayr​ melden: [email protected]

Permakultur erleben im Bürgerpark Oberföhring
Die Hochbeete unseres ersten Gemeinschaftsgartens, dem Grünstreifen im Bürgerpark Oberföhring sind fertig gebaut. Der gespendete Humus (Münchner Erden der AWM) und die Erde (gespendet durch die Süderde sind bereits in die Beete gefüllt. Die Gartensaison kann beginnen und es warten auch für alle, die keine eigene Beetfläche bei uns haben, ein breites Angebot an Workshops und Angeboten rund um die Themen Permakultur und Do-it-yourself.
--> Zur aktuellen Veranstaltungsübersicht
Du möchtest auch weiterhin über unsere Aktivitäten informiert bleiben? Dann melde Dich für unseren monatlichen Newsletter an.

Förderpate werden
Die Grundfinanzierung für diese Saison ist dank Euch und fünf Stiftungen gesichert. Um uns auch nachhaltig solide aufzustellen, suchen wir 50 private Förderpaten, die uns monatlich mit einem kleinen Beitrag ab 5€ dabei unterstützen, unsere Arbeit langfristig weiter zu führen. Du hast Interesse auch langfristig den Unterhalt interkulturelle Gemeinschaftsgärten zu ermöglichen, dann schreibe uns an: [email protected]
Wir können absetzbare Spendenquittungen für die Steuererklärung ausstellen.


Wir sagen ein letztes Mal DANKE an Euch und freuen uns auf eine sonnige Gartensaison!