Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Hörspiel / Hörbuch
Adams van Ghoot Teil 4 „Grüße aus Zwischenwelt“
Es geht um die Produktion und den Vertrieb des Hörspiels „Adams van Ghoot“ Teil 4 mit dem Titel: „Grüße aus Zwischenwelt“. Mit dem vierten Teil der Serie wandelt das Projekt wieder auf den Spuren von Douglas Adams: Sci-Fi mit britischem Humor (aus Deutschland), skurrilen Charakteren und hier und da einem Schuss Anspruch.
Berlin
2.725 €
2.500 € Fundingziel
64
Fans
48
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Adams van Ghoot Teil 4 „Grüße aus Zwischenwelt“

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.04.13 09:33 Uhr - 02.07.13 23:59 Uhr
Fundingziel 2.500 €
Stadt Berlin
Kategorie Hörspiel / Hörbuch

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Produktion und den Vertrieb des Hörspiels Adams van Ghoot Teil 4 mit dem Titel: Grüße aus Zwischenwelt. Mit dem vierten Teil der Serie wandelt das Projekt wieder auf den Spuren von Douglas Adams: Sci-Fi mit britischem Humor (aus Deutschland), skurrilen Charakteren und hier und da einem Schuss Anspruch.

Der Autor über sein Hörspiel: Klar befinde ich mich im Fahrwasser vom Anhalter durch die Galaxis. Aber natürlich ist Douglas Adams unerreicht. Wenn er so etwas wie ein Schwan ist, bin ich ein kleines Entlein. Aber letztendlich ist ja Ente auch mal ganz lecker.

Gesprochen werden die Rollen unter anderem von den deutschen Synchronstimmen von Ewan McGregor, Jessica Biel und beispielsweise Neelix, dem Schiffskoch aus Star Trek Raumschiff Voyager. Die Sprecher waren bei den vorherigen Folgen auch schon dabei.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind alle Hörspielfans, Douglas-Adams-Fans sowie alle Sci-Fans, aber auch alle, die gute Hörspiele mit Humor und schrägen Gestalten mögen.

Wir richten uns natürlich auch an Leute, die Klein(st)verlage und damit die Produktvielfalt auf dem Markt unterstützen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Warum ihr dieses Projekt unterstützen solltet? Hier sind kleine Hörspielmacher und ein kleiner Verlag am Werken  sie investieren Leidenschaft und Herzblut. Die Resonanz auf die bisherigen Folgen war überwiegend gut (Szenehit, erstklassige Produktion). Einen Zeitungsbericht und Rezensionen schicken wir Euch auf Anfrage gerne zu (Kontakt: Alexander.Brewka@comic-culture-verlag.de)

Teile der Folge 4 sind bereits aufgenommen, ein erstes Probehören hat bereits stattgefunden. Die Reaktionen auf die Feedbackbögen waren ebenfalls insgesamt gut (in der Fotogalerie ist ein Scan von einem begeisterten Feedback). Über Geschmack lässt sich zwar bekanntlich streiten - wir denken aber, dass hier ein wirklich gutes Hörspiel entsteht, und die bisherigen Feedbacks auf das Skript und die ersten Höreindrücke stützen unsere Meinung.

"Kleine Hörspielmacher" bedeutet leider auch: Es ist kaum Geld da. Und erst recht kein Geld für Werbung. Entsprechend überschaubar fallen die Verkaufszahlen aus. Die Hörspielszene ist - abgesehen von den Dauerbrenner-Serien, die sich seit Jahrzehnten halten und einen großen Fankreis haben - ohnehin klein. Kleinen Verlagen ohne großes Budget fällt es zunehmend schwerer, ihre Produkte überhaupt am Leben zu halten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Neben den Presskosten für die CDs, die es zu finanzieren gilt, soll eine erfolgreiche Finanzierung neue Vertriebswege und Werbung in Fachmagazinen, aber auch eine größere Auflage und ein umfangreicheres CD-Booklet ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team, das auch den bislang letzten (3. Teil) der Serie geschrieben und produziert hat, ist wieder größtenteils an Bord: Tonstudio, Sounddesignerin und CD-Coverdesignerin sind identisch. Es wird voraussichtlich ein neuer Musiker hinzustoßen, auch der Verlag (Comic Culture Verlag) ist erstmals dabei  der bisherige Vertrieb ist nicht weiter dabei. Der Comic Culture Verlag übernimmt dabei auch rückwirkend alle bislang erschienenen Folgen von "Adams van Ghoot". Den Hut auf hat bei der neuen Folge weiterhin der Produzent, Autor und Regisseur aller bisheriger Adams-Hörspiele  hier ist also auch für Kontinuität gesorgt. Laufende Informationen über die Fortschritte gibt es auf der Facebook-Seite

Comic Culture Hörspiele.

Die Facebook-Seite wird vom Autoren und Produzenten gepflegt. Ich bin als Verlagsinhaber Ansprecherpartner für alle Fragen: Alexander.Brewka@comic-culture-verlag.de.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.248.739 € von der Crowd finanziert
4.844 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH