Ein klassisches Quartettspiel, das einzelne Grundrechte des deutschen Grundgesetzes aufgreift. Dadurch wird juristisches Wissen unterhaltsam vermittelt, aktuelle Entwicklungen im grundrechtlichen Bereich werden kritisch hinterfragt und es wird zum Nachdenken angeregt.
1.200 €
4.000 € Fundingziel 2
40
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Grundrechte-Quartett
 Grundrechte-Quartett
 Grundrechte-Quartett
 Grundrechte-Quartett
 Grundrechte-Quartett

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.01.19 12:06 Uhr - 27.04.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Spätestens 23. Mai 2019
Fundingziel 500 €

Mit 500 € haben wir ein Drittel der Entwicklungskosten und in etwa ein Achtel der Gesamtkosten gedeckt.

Fundingziel 2 4.000 €

Die Gesamtkosten (Entwicklung, Druck, Marke, Gewerbe, Laufende Kosten) werden sich auf ca. 4000 € belaufen.

Kategorie Spiele
Stadt Bochum
Website & Social Media
Impressum
Bohn/Carlsen/Rühs-GbR
André Bohn
Postfach: 100204
44702 Bochum Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Wodkavariationen
Film / Video
DE
Wodkavariationen
Was machen Theaterheld*innen, wenn sie nicht gespielt werden? Eine 8-teilige Impro-Serie über Sehnsucht, surreale Suizide und unsere Zukunft.
8.531 € 8 Tage
#savehumbi
Event
DE
#savehumbi
Kampagne zur Rettung des Weddinger Kunst-Club-Projektes: "Humboldthain"
7.236 € (36%) 25 Tage