Crowdfunding beendet
Guitars United - das Musikevent mit Gitarrenweltrekord
„Guitars United" ist DAS musikalische Event für Gitarren- und Rockfans. Musiker, Bands, Musikschulen, Produktanbieter aus der Musikbranche, Gitarristen und Musikbegeisterte jeden Alters treffen sich zum wiederholten Male am 09.05.2015 in der Filderhalle Leinfelden: Im Mittelpunkt des Events steht der nächste (Indoor-) Gitarrenweltrekord. Ein exklusives Rahmenprogramm garantiert Stargäste, hochkarätigen Livebands, Workshops, musikalisches Networking und grooviges Beisammensein.
5.000 €
Fundingsumme
41
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.12.14 17:21 Uhr - 01.03.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Das Event ist am 9.5.2015
Startlevel 5.000 €
Kategorie Event
Stadt Stuttgart

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Du spielst gerne Gitarre oder liebst einfach Rockmusik? Mit „Guitars United“ hat sich das Team vom RILE e.V. (Rockinitiative Leinfelden-Echterdingen) für Dich und alle Gitarrenfans dieser Welt ein großes Ziel gesetzt: Das größte, internationale Eventhighlight für Gitarren- und Rockfans zu werden und gemeinsam Gitarrenweltrekorde zu erreichen.

Das „Guitars United" Event am 9.05.2015 in der Filderhalle in Leinfelden ist ein weiterer Schritt auf dem Weg dahin. Im Mittelpunkt des Events steht der nächste (Indoor-) Gitarrenweltrekord (http://gitarrenweltrekord.de/). Auch in diesem Jahr verleihen wieder Stargäste aus der Gitarristenszene dem Event extra VIP-Glanz. Unter anderem dirigierte schon Gotthilf Fischer 2007 die "größte Rockband der Welt" für den im Guinness Buch der Rekorde 2009 eingetragenen Weltrekord. Eine Musikmesse, coole Livebands, interessante Workshops und leckere Verpflegung machen „Guitars United" zum musikalischen Jahres-Highlight.


Zur Geschichte : Im Jahr 2007 spielte die Band “Party Blues In Bb” zusammen mit 1802 Gitarristen vor über 5000 Zuschauern und einem riesigen Medienaufkommen den Klassiker „Smoke On The Water“ von Deep Purple auf dem Festivalgelände in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart und schufen unseren aktuellen Weltrekord. Dirigiert wurde “die größte Rockband der Welt” von Gotthilf Fischer. Das Spektakel wurde dabei allein bei ca 1800 TV-Sendungen verbreitet und ist im Guinness Buch der Rekorde 2009 mit einem Bildeintrag vertreten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel und Motivation der Rockinitiative Leinfelden-Echterdingen ist Gitarristen und Rockfans auch 2015 erneut im Rahmen des „Guitars United“ Musikevents zusammenzubringen, einen neuen (Indoor-) Gitarrenweltrekord zu erreichen und langfristig ein internationales Eventhighlight zu etablieren. Für den Weltrekord sollen möglichst viele Gitarristen gleichzeitig live spielen (Smoke on the water und das eigens komponierte Stück "Let there be guitar").

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du unterstützt das Projekt „Guitars United“, weil Musik auch Dein Leben rockt und Du weisst, dass Du und Deine Gleichgesinnten 2015 das beste Rock-Gitarrenevent verdient.

Mit Deiner finanziellen Unterstützung wird „Guitars United" wieder mit Startgästen und exklusivem Programm zum Publikumsmagnet und somit werden genügend Gitarristen einen neuen (Indoor) Gitarrenweltrekord erreichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Finanzierung des Festivals in der Filderhalle Leinfelden mit geplantem Rahmenprogramm (Stars, Workshops, Ausstellung, Livebands) und Realisation des (Indoor-) Gitarrenweltrekords.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Rockmusiker Initiative Leinfelden Echterdingen (RILE)

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Guitars United - das Musikevent mit Gitarrenweltrekord
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren