Eine aufwendige CD-Produktion mit einer selten gespielten Crossover Komposition für Solocello, Blasorchester und Band von dem weltbekannten österreichischen Pianisten, Beethoven Kenner und Komponisten Friedrich Gulda sowie einer Welt-Erstveröffentlichung anlässlich dessen 20. Todesjahres unter Leitung von Gerd Müller - Lorenz
3.141 €
6.000 € Fundingziel 2
42
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Echt schräg: CD-Produktion Gulda Cellokonzert Debut
 Echt schräg: CD-Produktion Gulda Cellokonzert Debut
 Echt schräg: CD-Produktion Gulda Cellokonzert Debut
 Echt schräg: CD-Produktion Gulda Cellokonzert Debut
 Echt schräg: CD-Produktion Gulda Cellokonzert Debut

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 20.01.20 00:00 Uhr - 04.03.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2020
Fundingziel 3.000 €

Mit dieser Summe können Labelgebühr, Rechte der Erben von Gulda und James Last, Tonmeister und ein Aufnahmetag bezahlt werden.

Fundingziel 2 6.000 €

Mit dem Höchstbetrag können ein weiterer (dringend benötigter) Aufnahmetag sowie die Komposition "Embrace" bezahlt werden.

Kategorie Musik
Stadt Hannover
Website & Social Media
Impressum
Privatperson
Oliver Mascarenhas
Wedekindstr.4
30161 Hannover Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Vom Elefanten, der durch einen Ring...
Literatur
DE
Vom Elefanten, der durch einen Ring...
springen wollte. Doch wie sollte das möglich sein? Ein entzückendes Kinderbuch über Liebe, Vertrauen und Zusammenhalt.
1.787 € (26%) 53 Tage
Die Kushel Decke - Kusheln fürs Klima
Umwelt
DE
Die Kushel Decke - Kusheln fürs Klima
Aus weichen Holzfasern & Bio-Baumwolle: Mit der neuen Decke von Kushel stellst du der Umwelt mehr Ressourcen zur Verfügung als verbraucht wurden.
57.895 € (402%) 13 Tage