<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
Darf man die Haltung von Haustieren einfach so verbieten und immer mehr Einschränkungen einführen? Diese Frage wollen wir klären lassen und konnten dafür einen renommierten Jura-Professor gewinnen, der sich bereit erklärt hat, hierfür ein Rechtsgutachten zu erstellen.
7.175 €
6.000 € Fundingziel
119
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.11.17 17:14 Uhr - 01.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2018
Fundingziel erreicht 6.000 €

Wir werden auf alle Fälle ein Rechtsgutachten in Auftrag geben. Wenn wir den benötigten Betrag nicht erreichen, wird das Gutachten einen geringeren Umfang haben

Kategorie Journalismus
Ort Mannheim
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) e. V.
Alexander Meurer
N 4, 1
68161 Mannheim Deutschland

Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) e. V.

Vertreten durch:

Präsidium (Vorstand i. S. d. § 26 BGB) der DGHT:
Präsident: Dr. Markus Monzel
Vizepräsident: Dr. Axel Kwet
Vizepräsident: Dr. Nicolá Lutzmann
Vizepräsident:

Weitere Projekte entdecken

Elanie Naturmarkt-Unverpackt
Umwelt
DE
Elanie Naturmarkt-Unverpackt
Im Elanie-Naturmarkt könnt ihr Bio-Lebensmittel unverpackt einkaufen, faire & nachhaltige Labels kennenlernen und euch im Café verwöhnen lassen.
8.711 € (35%) 16 Tage
Klimavolksbegehren Österreich
Umwelt
AT
Klimavolksbegehren Österreich
Gemeinsam bringen wir die Politik auf Klima-Kurs. Für eine schöne, saubere und sichere Zukunft. Wir fordern politische Rahmenbedingungen - sofort!
20.684 € (24%) 8 Tage