<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
Darf man die Haltung von Haustieren einfach so verbieten und immer mehr Einschränkungen einführen? Diese Frage wollen wir klären lassen und konnten dafür einen renommierten Jura-Professor gewinnen, der sich bereit erklärt hat, hierfür ein Rechtsgutachten zu erstellen.
7.175 €
6.000 € Fundingziel
120
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.11.17 17:14 Uhr - 01.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2018
Fundingziel erreicht 6.000 €

Wir werden auf alle Fälle ein Rechtsgutachten in Auftrag geben. Wenn wir den benötigten Betrag nicht erreichen, wird das Gutachten einen geringeren Umfang haben

Kategorie Journalismus
Ort Mannheim
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) e. V.
Alexander Meurer
N 4, 1
68161 Mannheim Deutschland

Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) e. V.

Vertreten durch:

Präsidium (Vorstand i. S. d. § 26 BGB) der DGHT:
Präsident: Dr. Markus Monzel
Vizepräsident: Dr. Axel Kwet
Vizepräsident: Dr. Nicolá Lutzmann
Vizepräsident:

Weitere Projekte entdecken

Kat | Yoga &amp; Home
Community
DE
Kat | Yoga & Home
In KAT YOGA & HOME bieten wir Euch durch Yoga Klassen, einem kleinen Shop und einer Tasse Tee Ruhe & Inspiration zum Ankommen.
4.975 € (166%) 14 Tage
FAIR unverpackt
Community
DE
FAIR unverpackt
"FAIR unverpackt" in Berlin Charlottenburg/Wilmersdorf. Erlebe ein für alle faires, nachhaltiges Einkaufserlebnis ohne Plastik und Umverpackung.
17.345 € (69%) 42 Tage